Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Aktuelles

Ergebnisse
Sortierung

24.05.2022

(Berlin, 24. Mai 2022) #FreiräumeSchaffen: Unter diesem Hashtag laden die Veranstalter des 8. Bibliotheks­kongresses von 31. Mai bis 2. Juni 2022 ins Leipziger Congress Center. Auch der Erich Schmidt Verlag ist vor Ort dabei – und freut sich auf den erstmals wieder persönlichen gemeinsamen Austausch. mehr …

20.05.2022
Der Vorstand der Karl Schlecht Stiftung (KSG) hat sich neu aufgestellt. Aus der Gründerfamilie übernimmt nach zehn Jahren Dr. Katrin Schlecht den Vorsitz des Vorstands, flankiert von Dr. Uwe Dyk und Dr. Philipp Bocks, die ebenfalls seit rund zehn Jahren für die Stiftung tätig sind, zuletzt als Geschäftsführer. mehr …

18.05.2022
Präzise und leistungsfähige Messmethoden sind unerlässlich für die exakte Bestimmung der Konzentrationen von gesundheitsgefährdenden Stoffen in der Luft am Arbeitsplatz. Zwei neue Beiträge befassen sich zum einen mit der Konzentrationsbestimmung von Gadolinium und von Beryllium und seinen Verbindungen. mehr …

17.05.2022
Neun von zehn Erwerbstätigen in Österreich sind von mindestens einem Gesundheitsrisiko am Arbeitsplatz betroffen. Zu viele ArbeitnehmerInnen bezahlen schlechte Arbeitsbedingungen mit ihrer Gesundheit, so die Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung 2020. mehr …

05.05.2022
Bald ist es soweit:
Vom 31.5. bis 2.6 findet der 8. Bibliothekskongress in Leipzig statt. Wir sind mit dabei und haben eine kleine Überraschung für Sie vorbereitet.

Besuchen Sie uns an unserem Stand:
Level 1 Stand E04

Boris Stijak und Stefanie Kettenhofen

mehr …

02.05.2022
Kann ein Krankenhaus für eine Behandlung, an der ein Nicht-Arzt als vermeintlicher Arzt mitgewirkt hat, von der Krankenkasse eine Vergütung verlangen? Grundsätzlich nicht, sagt das BSG. Es ist aber zu prüfen, ob es selbstständige Behandlungsabschnitte gibt, an denen der vermeintliche Arzt nicht mitgewirkt hat und die ggf. zu vergüten sind.     
mehr …

07.04.2022
Im vergangenen Jahr sind die Fallzahlen in den deutschen Krankenhäusern in vergleichbarem Ausmaß zurückgegangen wie im ersten „Pandemiejahr“ 2020. Das zeigt eine aktuelle Auswertung zum Erscheinen des diesjährigen Krankenhaus-Reports des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) auf Basis der Abrechnungsdaten der stationär behandelten AOK-Versicherten. Danach war 2021 bei den somatischen Fällen ein Rückgang von 14 Prozent gegenüber 2019 festzustellen, nachdem er 2020 bei 13 Prozent gelegen hatte. mehr …

06.04.2022
Erfahren Sie im schnellen Überblick, welche Neuigkeiten aus den ESV-Verlagsprogrammen Sie im April erwarten. mehr …

06.04.2022
Corona hat dazu geführt, dass der Gesetzgeber und die Behörden existenzielle Bürgerrechte eingeschränkt haben. Dies führte zu zahlreichen Gerichtsverfahren. Mittlerweile hat auch das BVerfG erste Sachentscheidungen getroffen. An dieser Stelle fassen wir fortlaufend –  je nach Aktualität – eine Auswahl von wichtigen Gerichtsentscheidungen zusammen, über die wir berichtet haben.
mehr …

22.03.2022
Von Prof. Dr. Matthias S. Fifka. Nomos, Baden-Baden 2021, Studienkurs Wirtschaft, 212 Seiten, 22,00 Euro, ISBN 3-8487-6713-7. mehr …