Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Aktuelles

Ergebnisse
Sortierung

16.09.2021

(Berlin, 16. September 2021) Hält das Grundgesetz in Krisenzeiten stand? Funktioniert die Gewaltenteilung eigentlich noch? Wer hat das Sagen: die Wissenschaft, die Parlamente, die Medien? Diesen spannenden Fragen widmet sich das neue Buch „Corona im Rechtsstaat“. Im Austausch zwischen Prof. Niko Härting und seinen über 30 prominenten Gesprächspartnern entsteht ein vielstimmiges Kaleidoskop einer beispiellosen Krisenlage. mehr …

06.03.2018
In gut zwei Monaten wird die Datenschutz-Grundverordnung betriebliche Realität. Was davon zu halten ist, welche Risiken es gibt und wer Nutznießer der DS-GVO ist, darüber sprach die ESV-Redaktion mit den Rechtsanwälten Prof. Niko Härting und Sebastian Schulz in einem zweiteiligen Interview. mehr …

12.09.2013
PinG Privacy in Germany, das neue Fachjournal mit Blog zu Datenschutz und Compliance, präsentiert sich heute mit seiner ersten Ausgabe in Berlin. Mit dem von Prof. Niko Härting und seinem Team herausgegebenen, im Berliner Erich Schmidt Verlag erscheinenden Fachmedium entsteht ein hochkarätiges Informationsforum für die Praxis, das sich auch den Herausforderungen adäquater Datenschutzkonformität in Unternehmen diff erenziert und undogmatisch stellen möchte. mehr …

04.03.2015
Welche Chancen und Risiken aus datenschutzrechtlicher Sicht mit dem vernetzten Fahren verknüpft sind, beantwortet die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff im Interview mit der ESV-Fachzeitschrift PinG – Privacy in Germany. mehr …

26.08.2015
Die ehemalige Bundesjustizministerin, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, sieht auch bei Gesundheitsfragen Juristen in der Pflicht, wenn es um mögliche Verletzungen und Gefährdungen der Privatsphäre geht. Sie zeigt sich besorgt über veraltete Gesundheitsdaten in Big-Data-Analysen. „Die Verwendung personenbezogener, veralteter Daten kann zu unzutreffenden Profilen und Ergebnissen führen““, so Leutheusser-Schnarrenberger in einem Interview mit der Zeitschrift „PinG – Privacy in Germany““, das in der Ausgabe 5/2015 veröffentlicht wird. mehr …

29.04.2015
Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, sieht im geltenden Datenschutzrecht keine Gefahr für die Vernetzung von Fahrzeugen (Smart Cars). „Den Datenschutz verstehen die Unternehmen als Kundenschutz. Die Erfüllung datenschutzrechtlicher Anforderungen ist dabei eine selbstverständliche Aufgabe“, so Wissmann in einem Interview mit der Zeitschrift „PinG – Privacy in Germany“, das in der Ausgabe 3/2015 veröffentlicht wird. Der Schwerpunkt der Ausgabe ist das Thema „Smart Car“. mehr …

31.01.2019
Die DSGVO – die seit dem 25.05.2018 anwendbar ist – soll in Europa eine neue Datenschutzära einleiten. Für die ESV-Akademie ein Anlass, im Rahmen der Jahrestagung der Fachzeitschrift PinG mit zahlreichen namhaften Referenten eine erste Bestandsaufnahme vorzunehmen. mehr …

13.07.2015
Cyberkriminalität kostet deutsche Unternehmen im Schnitt 6,1 Millionen Euro pro Jahr. Und trotzdem sind rund 75 Prozent der Unternehmen heute noch ohne Notfallplan für Hackerangriffe. Angesichts wachsender Bedeutung von Big Data, Industrie 4.0, Cyber Security und Datenschutz haben wir COMPLIANCEdigital.de um das Datenschutz-eJournal PinG ergänzt. mehr …

05.07.2015
Für den Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Dr. Hans-Georg Maaßen, ist Cyberwar eine Herausforderung für das westliche Verteidigungsbündnis. „Im Mittelpunkt illegaler Cyber-Aktivitäten stehen Politik, Militär und Wirtschaft. Elektronische Attacken häufen sich beispielweise regelmäßig im Zusammenhang mit bedeutenden wirtschafts- und finanzpolitischen Ereignissen“, so Maaßen in seinem Fachbeitrag in der Zeitschrift „PinG – Privacy in Germany“, der in der Ausgabe 4/15 veröffentlicht wird. mehr …

16.08.2018
Digitale Konten und E-Mails gehören ebenso wie Briefe oder Tagebücher aus dem analogen Leben zum Nachlass – eine neue BGH-Entscheidung bringt Rechtssicherheit, aber nur begrenzt. mehr …