Kundenlogin
Berliner Kommentare
 
Berliner Handbücher
 

 
ESVcampus Der ESV auf Twitter Juris Allianz
 
 
 
eJournal

Die Sozialgerichtsbarkeit

Zeitschrift für das aktuelle Sozialrecht


Produktdetails

Online, Jahresrechnung

Voraussetzungen

Internetzugang, Web-Browser, mobil: iOS und Android

Externe Links

ISSN

1864-8029

Stand

61. Jahrgang

Programmbereich

Sozialrecht und Sozialversicherung

Downloads

Download Mediadaten
Download Autoren­hinweise
Download Prospekt
Download Jahresinhalts­verzeichnis 2013
Download Jahresinhalts­verzeichnis 2012
Download Jahresinhalts­verzeichnis 2011
Download Jahresinhalts­verzeichnis 2010
Download Jahresinhalts­verzeichnis 2009
Download Jahresinhalts­verzeichnis 2008
Download Jahresinhalts­verzeichnis 2007
Download Jahresinhalts­verzeichnis 2006

Titel empfehlen



Produktbild Die Sozialgerichtsbarkeit

EUR (D) 21,50
Nettopreis pro Monat

WarenkorbTitel in den Warenkorb WarenkorbProbe-Abonnement


Seit 60 Jahren ist Die Sozialgerichtsbarkeit (SGb) die anerkannte Fachzeitschrift für alle Bereiche des Sozialrechts. Mit Ihr haben Sie alle wichtigen Entwicklungen stets im Blick!

Seit Errichtung der Sozialgerichtsbarkeit im Jahr 1954 begleitet die renommierte Fachzeitschrift die SGb die Rechtsprechung im Sozialrecht und das komplexe Rechtsgebiet selbst mit zuverlässigen, aktuellen und fundierten Fachinformationen.

Profitieren auch Sie künftig von
  • Qualität durch fundierte Aufsätze zu aktuellen und grundlegenden Fragen sowie qualitativ hochwertige, oftmals auch kritische Anmerkungen zu Entscheidungen
  • Aktualität durch monatliche Erscheinungsweise
  • Schnelligkeit durch die Auswertung der Presse-Vorberichte und der Presse-Mitteilungen vor Veröffentlichung der Entscheidungen
  • Ausgewogenheit zwischen Wissenschaft und Praxis, Aufsätzen und Rechtsprechung sowie innerhalb der einzelnen Sachgebiete des Sozialrechts
  • Vollständigkeit, da alle Sachgebiete des Sozialrechts und der verfahrensrechtlichen Besonderheiten berücksichtigt werden
Setzen auch Sie auf Die Sozialgerichtsbarkeit als eJournal – es bietet Ihnen nicht nur alle Vorteile der gedruckten Version sondern darüber noch zahlreiche Extras. Mit dem eJournal profitieren Sie von
  • dem zeitlich früheren Erscheinen im Vergleich zur gedruckten Ausgabe und sichern Sie sich somit ein Plus an Aktualität
  • der komfortablen, äußerst treffsicheren Volltextsuche über alle Inhalte inklusive zahlreicher Filtermöglichkeiten – für das besonders schnelle Auffinden gewünschter Themen
  • einem uneingeschränktem Zugriff auf das Online-Archiv mit allen bis dato erschienenen Ausgaben des eJournals
  • dem Download ganzer Hefte oder einzelner Beiträge für die spätere Lektüre oder zum Anlegen eines dezentrales Archivs
  • unserem praktischen Erinnerungsservice per E-Mail, der Sie über das Erscheinen jeder neuen Ausgabe automatisch informiert
Herausgeber: Prof. Dr. Peter Becker, Richter am Bundessozialgericht, Kassel, Prof. Dr. Dr. h.c. Eberhard Eichenhofer, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Jena, Prof. em. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Gitter, Bayreuth, Prof. Dr. Otto Ernst Krasney, Vizepräsident des Bundessozialgerichts a.D., Kassel, Peter Masuch, Präsident des Bundessozialgerichts, Kassel, Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis, Universität zu Köln, Köln, Prof. Dr. Peter Udsching, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht, Kassel, Prof. Dr. Thomas Voelzke, Richter am Bundessozialgericht, Kassel, Dr. h.c. Matthias von Wulffen, Präsident des Bundessozialgerichts a.D., Baden-Baden
Schriftleitung: Prof. Dr. Peter Becker, Richter am BSG, Prof. Dr. Dr. h.c. Eberhard Eichenhofer, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Redaktion: Rechtsanwalt Holger Menk


Vorzugspreis für Studenten und Referendare:

EUR (D) 14,00
Nettopreis pro Monat


Sonderpreis für Mitglieder des Deutschen Sozialrechtsverbandes:

EUR (D) 16,00
Nettopreis pro Monat


Sonderpreis für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwalt Vereins (DAV) e.V.:

EUR (D) 16,00
Nettopreis pro Monat



 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2014 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin-Tiergarten
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de