Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Fremdsprache Deutsch
Heft 39 (2008): Textkompetenz – Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts
Produktdetails expand_more

Produktdetails

64 Seiten, 21 x 29,7 cm, geheftet,
Zeitschriften-Einzelheft

ISBN

978-3-193-99183-6

Erscheinungstermin

01. Oktober 2008

Fremdsprache Deutsch Heft 39 (2008): Textkompetenz

Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts


Herausgegeben vom Vorstand des Goethe-Instituts und Peter Bimmel, Christian Fandrych, Britta Hufeisen, Rainer E. Wicke im Hueber Verlag GmbH & Co KG
EUR (D) 12,50


Preis im Abonnementbezug:
EUR (D) 10,00
inkl. USt.
ohne Versandkosten
add_shopping_cartIn den Warenkorb

“Textkompetenz? Noch ein neuer Begriff? Brauchen wir den?“ Diese Frage steht am Beginn der neuen Ausgabe der FREMDSPRACHE DEUTSCH. Sabine Schmölzer-Eibinger stellt als Heftherausgeberin zusammen mit Paul R. Portmann-Tselikas die theoretischen Grundlagen zu diesem Thema zusammen: was genau kann man unter dem Begriff „Textkompetenz“ verstehen und welche Rolle spielt er im Deutschunterricht? Und es sind noch weitere Fragen damit verbunden: Wie grenzt sich denn nun die „Textkompetenz“ von der Lese- und Schreibfertigkeit ab? Wie kann man Textkompetenz im Unterricht fördern - und wozu eigentlich? In den folgenden Artikeln werden die verschiedenen Aspekte des Begriffs beleuchtet: welche Methoden kann man ganz konkret anwenden, um die Textkompetenz der Lernenden im Unterricht zu fördern? Wie kann man Schwierigkeiten beim Umgang mit Texten im Unterricht überwinden helfen, welche Strategien können die Lernenden hier anwenden? Welche Rolle spielt der Wortschatz für die Textkompetenz und wie kann unterstützende Wortschatzarbeit umgesetzt werden? Und wie können Lernertexte angemessen beurteilt werden? Außerdem gibt es Artikel zu den Themen Textkompetenz und Fach- und Wissenschaftssprache und eine Einführung in das Thema Textsorten. Darüber hinaus finden Sie in diesem Heft nach einer kleinen Pause unsere traditionsreiche Rubrik der „Sprachecke“ wieder, mit dem provokanten Titel „Stirbt der Genitiv?“.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de