Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Verlagsprogramm

Personenbeförderungsrecht - Abonnement Pflichtfortsetzung für mindestens 12 Monate – Kommentar zum Personenbeförderungsgesetz nebst sonstigen einschlägigen Vorschriften
Produktdetails expand_more

Produktdetails

Loseblattwerk, 3842 Seiten, 14,8 x 21 cm, 2 Ordner

ISBN

978-3-503-00819-3

Stand

Stand 2020
BIDINGER

Personenbeförderungsrecht

Kommentar zum Personenbeförderungsgesetz nebst sonstigen einschlägigen Vorschriften


Begründet von Dr. Helmuth Bidinger, ehemals Rechtsanwalt und Notar in Frankfurt a. M.
Fortgeführt von Dr. Rita Bidinger, Richterin in Frankfurt a. M., Oberursel
unter Mitarbeit von Ralph Müller-Bidinger, Rechtsanwalt in Frankfurt a. M., Oberursel
Abonnement Pflichtfortsetzung für mindestens 12 Monate
EUR (D) 111,00
inkl. USt.
ohne Versandkosten
add_shopping_cartIn den Warenkorb

Nonstop Grüne Welle

Moderne Mobilität ist mit Herausforderungen verbunden, die sich auch im Personenbeförderungsrecht niederschlagen. Neue juristische Fragen tauchen auf. Beispielsweise im Kontext ambitionierter Ziele, wie der Schaffung barrierefreier Haltestellen bis 2022. Oder durch digitale Geschäftsmodelle, deren Nutzung für viele immer mehr zur Selbstverständlichkeit wird. Der Bidinger kommentiert alle Facetten der jüngsten Entwicklungen. Anschaulich, lösungsorientiert und treffsicher wie immer.

Praktisch, kompakt, aktuell

Dieses Werk beantwortet Ihnen sicher und konkret alle praxistypischen Fragen wie:
  • Welche Genehmigungs-, Betriebs- und Beförderungspflichten bestehen?
  • Sind Reiseveranstalter PBefG-Unternehmer?
  • Wann ist die fachliche Eignung und Leistungsfähigkeit des Unternehmens im Rahmen des Genehmigungsverfahrens gegeben?
  • Gilt das PBefG auch beim grenzüberschreitenden Verkehr?
  • Betriebssitzverlegung – was ist zu beachten?
In einem Werk vereint:

Sämtliche relevanten Vorschriften sind kommentiert, u.a.
  • das Personenbeförderungsgesetz (PBefG),
  • die Freistellungs-Verordnung (FrStllgV),
  • die Verordnung über die Allgemeinen Beförderungsbedingungen im Personenverkehr (VOAllgBefBed),
  • die Verordnung über den Betrieb von Kraftfahrunternehmen im Personenverkehr (BOKraft).
Recherchieren Sie außerdem wesentliche Vorschriften zum internationalen und europäischen Recht des Straßenpersonenverkehrs sowie zum Bundes- und Landesrecht. Lesen Sie grundlegende Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zum Personenbeförderungsrecht im Wortlaut nach.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de