Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Literatur und bildende Kunst – Ein Handbuch zur Theorie und Praxis eines komparatistischen Grenzgebietes
Produktdetails expand_more

Produktdetails

360 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen und Tafeln, 16 x 23 cm, fester Einband

ISBN

978-3-503-03012-5

Erscheinungstermin

01. Januar 1992
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Literatur und bildende Kunst

Ein Handbuch zur Theorie und Praxis eines komparatistischen Grenzgebietes


Herausgegeben von Ulrich Weisstein

In der komparatistischen Forschung kommt den beiden "sister arts" Literatur und Bildende Kunst eine besondere Bedeutung zu. Dennoch gibt es keine systematische Darstellung und Aufbereitung dieses Sondergebiets der Komparatistik. Der Band versucht einen ersten panoramischen Überblick über die verschiedenen Modi des Verhältnisses der Literatur zur Bildenden Kunst zu geben. Dabei werden u.a. die Optische Poesie, das Bildgedicht, die Emblematik, das Groteske, das Illustrierte Buch und die Doppelbegabung behandelt.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de