Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Rückstände aus der Müllverbrennung – Chancen für eine stoffliche Verwertung von Aschen und Schlacken
Produktdetails expand_more

Produktdetails

IX, 258 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-04858-8

Erscheinungstermin

22. Juli 1999

Reihe / Gesamtwerk

Initiativen zum Umweltschutz, Band 13
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Rückstände aus der Müllverbrennung

Chancen für eine stoffliche Verwertung von Aschen und Schlacken


Das Thema „Organische und anorganische Schadstoffbelastung von Reststoffen/Rückständen aus der thermischen Behandlung von Restmüll – Konsequenzen für die Aufbereitung und Verwertung“ wurde als Verbundforschungsvorhaben, gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und dem Bayerischen Landesamt für Umweltschutz und dem Bayerischen Institut für Abfallforschung GmbH, gemeinsam erarbeitet.

In dieser Veröffentlichung wird der Stand der Müllverbrennungstechnik im Hinblick auf die entstehenden Rückstände anhand der systematischen Beprobung mehrerer technisch unterschiedlich konzeptionierter Anlagen dokumentiert, um vorhandene Wissensdefizite zu verringern.

Auf der Basis daraus gewonnener Erkenntnisse werden Möglichkeiten aufgezeigt, die Qualität der Reststoffe im Hinblick auf die Verwertung zu verbessern und die Einhaltung der entsprechenden Qualitätsstandards sicherzustellen.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de