Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Verlagsprogramm

Die Verwandlung der "Stoffe" als Stoff der Verwandlung – Friedrich Dürrenmatts Spätwerk
Produktdetails expand_more

Produktdetails

228 Seiten, 9 Abbildungen, 15,8 x 23,5 cm, fester Einband

ISBN

978-3-503-04945-5

Erscheinungstermin

08. Mai 2000
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Die Verwandlung der "Stoffe" als Stoff der Verwandlung

Friedrich Dürrenmatts Spätwerk


Herausgegeben von Peter Rusterholz und Irmgard Wirtz

Das Spätwerk Friedrich Dürrenmatts ist in der Literaturwissenschaft bislang wenig erschlossen worden. Dieser Band versammelt flächenübergreifend ausgerichtete Beiträge, die sich einer ersten Erschließung dieser "Stoffe" in ihrer werkgenetischen Verflechtung widmen. Ausgehend von Dürrenmatts Spätwerk werden Fragen an das Gesamtwerk möglich, die gleichermaßen sein autobiographisches Konzept, sein Verhältnis zu den Naturwissenschaften - insbesondere zur theoretischen Physik - und nicht zuletzt zur Philosophie, aber auch die Wandlungen seiner Poetik vom Theater berühren.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de