Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Staatliche Förderung der Altersvorsorge und Vermögensbildung - Abonnement Pflichtfortsetzung für mindestens 12 Monate – Gesetzliche und betriebliche Altersversorgung, private Altersvorsorge, Versicherungen, Wohnungsbau-Prämien, Vermögensbildung
Kommentar
Produktdetails expand_more

Produktdetails

Loseblattwerk, 4854 Seiten, 14,8 x 21 cm, 3 Ordner

Die digitale Ausgabe

ESV-Digital.de/Altersvorsorge

ISBN

978-3-503-06049-8

Stand

Stand 2023

Programmbereich

Wirtschaftsrecht

Staatliche Förderung der Altersvorsorge und Vermögensbildung

Gesetzliche und betriebliche Altersversorgung, private Altersvorsorge, Versicherungen, Wohnungsbau-Prämien, Vermögensbildung Kommentar


Herausgegeben von Dr. André Briese, Steuerberater, Berlin, und Dr. Heinz-Gerd Horlemann, Dipl.-Finanzwirt (FH), Herzogenaurach
Bearbeitet von Christian Anemüller, Dipl.-Finanzwirt (FH), Markus Backes, Dipl.-Finanzwirt (FH), Dr. Stefan Birkel, Rechtsanwalt, Torsten Bock, Oberregierungsrat, Dr. André Briese, Steuerberater, Doris Engelhard, Dipl.-Kauffrau Univ., Kay Uwe Erdmann, Rechtsanwalt, Udo Eversloh, Rechtsanwalt, Ronny Fiedler, Dipl.-Finanzwirtin (FH), Sabine Gedanitz, Dipl.-Finanzwirtin (FH), Raymond Halaczinsky, Rechtsanwalt, Christine Harder-Buschner, Dipl.-Finanzwirtin (FH), Dr. Heinz-Gerd Horlemann, Dipl.-Finanzwirt (FH), Andreas Jakob, Betriebswirt bAV (FH), Olaf Klingebiel, Dipl.-Finanzwirt (FH), Karlheinz Konrad, Ministerialrat, Helen Kutz, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht, Prof. Klaus Lindberg, Hochschulprofessor a.D., Christian Luksch, Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Isabel Noe, Rechtsanwältin, Dr. Rosemarie Portner, LL.M., Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Roswitha Prowatke, LL.M., Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht, Steuerberaterin, Carsten Reichardt, Dipl.-Finanzwirt (FH), Sebastian Schröder, Dipl.-Finanzwirt (FH), Martin Schwarzfischer, Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Dr. Axel Steiner, Susanne Steiner, Prof. Dr. Michael Stöber, Universitätsprofessor, Dr. Daniel Welker, Rechtsanwalt
Abonnement Pflichtfortsetzung für mindestens 12 Monate
EUR (D) 111,00
inkl. USt.
ohne Versandkosten
add_shopping_cartIn den Warenkorb

Potenziale ausschöpfen

Das Spektrum der Möglichkeiten zur Vorsorge ist breit, sich einen Überblick zu verschaffen dagegen schwierig. Der Kommentar von Briese/Horlemann hält Ihre Kompetenzen auf dem neuesten Stand. Angesehene Finanz- und Steuerexperten zeigen Ihnen für eine Fülle denkbarer Konstellationen vorteilhafte Fördermöglichkeiten auf.

Thematische Gesamtdarstellungen zu:
  • förderfähigen Produkten, u. a. bAV, Riester- und Rürup-Rente
  • nicht förderfähigen Produkten, u. a. Kapitallebensversicherung
  • betriebsrentenrechtlichen Grundlagen
  • Durchführungswegen der bAV
  • Beamtenversorgung und Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst
  • Zertifizierungsverfahren bei Basisrenten und Altersvorsorgeverträgen
  • ausländischen Altersversorgungssystemen, z. B. in Österreich und der Schweiz
  • steuerstrafrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Altersvorsorge
  • Sozialversicherungsrecht der bAV
Erläuterungen komplexer Steuervorschriften wie:
  • Pensionsrückstellung nach § 6a EStG
  • Lohnsteuerbegünstigungen der bAV
  • Besteuerung von Versorgungsbezügen nach § 19 EStG
  • Überlassung von Vermögensbeteiligungen an Arbeitnehmer nach § 3 Nr. 39, § 19a EStG
  • Altersvorsorgezulage nach §§ 79 bis 99 EStG
  • Arbeitgeberförderbetrag nach § 100 EStG
Praxisorientierte Kommentierungen einschlägiger Gesetze:
  • Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz (AltZertG)
  • Fünftes Gesetz zur Förderung der Vermögensbildung der Arbeitnehmer (5. VermBG)
  • Wohnungsbau-Prämiengesetz (WoPG)
  • Erbschaft - und Schenkungsteuergesetz (ErbStG)
  • Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG)
Aktuell im Fokus:
  • Erbschaftsteuer bei betrieblicher Hinterbliebenenversorgung
  • Insolvenzsicherung von Versorgungszusagen zugunsten von Gesellschafter-Geschäftsführern
  • Überblick über die Behandlung von Altersbezügen anhand der länderspezifischen DBA
  • mögliche Zweifachbesteuerung von Renten der gesetzlichen Rentenversicherung
  • Mitteilungspflicht bei Steuergestaltungen
  • Freibetrag in der Krankenversicherung bei Versorgungsbezügen der bAV
© 2023 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de