Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Literaturwissenschaftliches Lexikon – Grundbegriffe der Germanistik
Produktdetails expand_more

Produktdetails

439 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-07982-7

Auflage

2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2006

Erscheinungstermin

06. Juni 2006

Auflagen

Dieser Artikel ersetzt:
Literaturwissenschaftliches Lexikon (LL) (978-3-503-03745-2)
Optimal vorbereitet im Studium
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Literaturwissenschaftliches Lexikon

Grundbegriffe der Germanistik


Herausgegeben von Horst Brunner und Rainer Moritz

Das „Literaturwissenschaftliche Lexikon“ ist ein aktuelles Nachschlagewerk, das Germanistik-Studenten prägnant die elementaren Begriffe der germanistischen Literaturwissenschaft erklärt. Die ca. 150 Einträge befassen sich vorrangig mit den 'großen' Epochen-, Gattungs- und Theoriebegriffen — von "Allegorie" bis "Zensur". Neu aufgenommen sind die vier Artikel "Allegorie", "Kulturwissenschaft(en)", "Märe" und "Musiktheater". Das von Horst Brunner und Rainer Moritz herausgegebene Buch ist ein übersichtliches, verständliches und solides Arbeitsmittel für die Bachelor- und Master-Studiengänge und Literaturinteressierte.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de