Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Verlagsprogramm

Syntax der deutschen Gegenwartssprache –
Produktdetails expand_more

Produktdetails

309 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-09882-8

Auflage

4., völlig neu bearbeitete Auflage 2009

Erscheinungstermin

20. Juli 2009

Reihe / Gesamtwerk

Grundlagen der Germanistik (GrG), Band 22

Auflagen

Dieser Artikel ersetzt:
Syntax der deutschen Gegenwartssprache, 3., völlig neu bearbeitete Auflage (978-3-503-03094-1)
Optimal vorbereitet im Studium
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Syntax der deutschen Gegenwartssprache


Ulrich Engels erfolgreiches Buch, das nun in einer grundlegenden Neubearbeitung erscheint, führt anhand des Gegenwartsdeutschen in die Hauptprobleme der Syntax ein und schlägt für wesentliche Teilbereiche Lösungen vor. Diese "Syntax der deutschen Gegenwartssprache" ist konsequent dependenziell fundiert. Der Autor hat die Konzeption von Lucien Tesnière übernommen und durch Erkenntnisse der neueren Valenzforschung angereichert. In sechs Teilen behandelt der Autor alle syntaxrelevanten Bereiche vom Wort über Wortgruppen und Sätze bis zu Äußerungen als Textelemente. Grundfragen wie "Was ist Syntax?" werden im einleitenden Teil erörtert. Es werden alle syntaxrelevanten, das heißt die Verbindung von Elementen verschiedenen Ranges betreffenden Phänomene und Probleme geschildert und erörtert. So wird, wenn man will, eine Anleitung zum Schreiben einer vollständigen Grammatik vorgelegt. Die Darstellung wird durch anschauliche Beispiele und durch Diagramme gestützt. Das verständlich und klar geschriebene Buch enthält zu jedem Kapitel eine Zusammenfassung, ein detailliertes und umfangreiches Literaturverzeichnis sowie ein Register zur weiterführenden Arbeit.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de