Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Der Risikobericht von Kreditinstituten – Anforderungen, Normen, Gestaltungsempfehlungen
Produktdetails expand_more

Produktdetails

XXXII, 415 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-10364-5

Erscheinungstermin

26. Oktober 2007

Reihe / Gesamtwerk

Bilanz-, Prüfungs- und Steuerwesen, Band 12
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Der Risikobericht von Kreditinstituten

Anforderungen, Normen, Gestaltungsempfehlungen


Von Dr. Marcus Zepp
eBook: EUR (D) 53,07
inkl. USt.
PDF-Datei add_shopping_cart Titel als eBook kaufen
Bitte beachten Sie: eBooks werden für Sie persönlich lizenziert. Sprechen Sie uns zu Mehrfachlizenzen für eBooks gerne an – Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de.

Gilt sie noch, die „Politik der minimalen Publizität“? Kreditinstitute sind mittlerweile durch vielfältige Offenlegungsanforderungen angehalten, risikoorientierte Angaben zu veröffentlichen. Die privaten Standardsetter und die Bankenaufsicht versuchen, diese Anforderungen zum Nutzen der Kapitalmarktakteure mit Nachdruck durchzusetzen. Marcus Zepp erläutert Ihnen detailliert die risikoorientierten Offenlegungsnormen und ihre Folgen: Er untersucht den Adressatenkreis des Risikoberichtes und die Informationsinteressen der Kapitalmarktakteure. Dabei informiert er über die bankenaufsichtsrechtlichen Regelungen zum Risikobericht und die nationalen sowie internationalen Offenlegungsvorschriften. Als Fach- und Führungskraft in Kreditinstituten erhalten Sie wertvolle Empfehlungen zur Ausgestaltung des Risikoberichtes. Für Sie als Kapitalgeber ist das Buch dagegen eine wichtige Hilfe bei der Analyse solcher Berichte.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de