Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Übertragung finanzieller Vermögenswerte nach HGB und IAS 39 – Factoring, Pensionsgeschäfte und Wertpapierleihen im Vergleich
Produktdetails expand_more

Produktdetails

XXVII, 410 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-11662-1

Erscheinungstermin

19. August 2009

Reihe / Gesamtwerk

Bilanz-, Prüfungs- und Steuerwesen, Band 15
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Übertragung finanzieller Vermögenswerte nach HGB und IAS 39

Factoring, Pensionsgeschäfte und Wertpapierleihen im Vergleich


Von Dr. Anke Käufer
eBook: EUR (D) 53,07
inkl. USt.
PDF-Datei add_shopping_cart Titel als eBook kaufen
Bitte beachten Sie: eBooks werden für Sie persönlich lizenziert. Sprechen Sie uns zu Mehrfachlizenzen für eBooks gerne an – Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de.

Toxische Wertpapiere in Bilanzen?

Factoring, Forfaitierung, ABS-Transaktion: Für die Übertragung finanzieller Vermögenswerte existieren in der Praxis zahlreiche Formen.

Werden solche Übertragungen nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsvorschriften adäquat in den Bilanzen der beteiligten Unternehmen abgebildet?

Anke Käufer liefert Ihnen eine kritische Diskussion dieser brisanten Frage sowie praxisrelevante Antworten. Schwerpunkte sind:
  • Bilanzzweck und Bilanzinhalte nach HGB und IFRS
  • ein Vergleich der Ausbuchungskriterien nach HGB und nach IAS 39 – anhand konkreter Übertragungsgeschäfte
  • Änderungen durch das BilMoG
  • financial components approach – Vorschlag einer Ausbuchung finanzieller Vermögenswerte, die mit dem Bilanzzweck vereinbar ist
Anschaulich durch viele Grafiken und Beispiele aus der Praxis!
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de