Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Verlagsprogramm

Verrechnungspreise bei grenzüberschreitender Lizenzierung von Marken im Konzern –
Produktdetails expand_more

Produktdetails

XXVII, 334 Seiten, 15,5 x 23,5 cm, fester Einband

ISBN

978-3-503-12679-8

Erscheinungstermin

30. August 2010

Programmbereich

Steuerrecht
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Verrechnungspreise bei grenzüberschreitender Lizenzierung von Marken im Konzern


Von Dipl.-Kffr. Dr. Katrin Brändel, Bsc in business administration, Steuerberaterin

Verrechnungspreise für immaterielle Güter wie Marken bei grenzüberschreitender Lizenzierung bergen für internationale Konzerne enorme Brisanz. Fehler bei der Ermittlung können – das zeigt die Praxis – Steuernachforderungen in Milliardenhöhe durch die Finanzverwaltungen nach sich ziehen.

Dr. Katrin Brändel präsentiert mit diesem Buch den ersten umfassenden Ansatz für die Lösung von Verrechnungspreisfragen bei der Lizenzierung von Marken im Kontext des Internationalen Steuerrechts. Sie bezieht dabei alle denkbaren Fälle der Markenlizenzierung im Konzern ein: unterschiedliche Verrechnungspreisobjekte, unterschiedliche Werthaltigkeit der Marke und deren Veränderung über die Vertragslaufzeit, Funktions- und Risikogestaltung bei Lizenzgeber und Lizenznehmer.

Das Werk enthält auch die notwendigen Grundlagen zum Wesen und Wirken von Marken, eine Charakteristik unterschiedlicher Lizenzarten, Einblicke in die ertragsteuerliche Behandlung der Lizenzgebühr sowie eine Anleitung zur erforderlichen Dokumentation von Verrechnungspreisen.

Eine präzise Darstellung von Gestaltungswegen in der Verrechnungspreispolitik, die es erleichtert, Steuerstreitfragen in der Praxis zu vermeiden!
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de