Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Korruption als internationales Phänomen – Ursachen, Auswirkungen und Bekämpfung eines weltweiten Problems
Produktdetails expand_more

Produktdetails

199 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-13690-2

Erscheinungstermin

28. August 2012
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Korruption als internationales Phänomen

Ursachen, Auswirkungen und Bekämpfung eines weltweiten Problems


Herausgegeben von Prof. Dr. Matthias S. Fifka und Prof. Dr. Andreas Falke
Mit Beiträgen von Prof. Dr. Günther Ammon, Prof. Dr. Markus Beckmann, Sarah L. Beringer, Prof. Dr. Walther L. Bernecker, Prof. Dr. Andreas Falke, Prof. Dr. Matthias S. Fifka, Prof. Dr. Thomas Fischer, Prof. Dr. Dirk Holtbrügge, Dr. Wolfgang Muno, Prof. Dr. Ingo Pies, Dr. Tanja Rabl
eBook: EUR (D) 31,46
inkl. USt.
PDF-Datei add_shopping_cart Titel als eBook kaufen
Bitte beachten Sie: eBooks werden für Sie persönlich lizenziert. Sprechen Sie uns zu Mehrfachlizenzen für eBooks gerne an – Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de.

Ob an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik, in Verbänden oder Konzernen – korrupte Strukturen und Praktiken sind regelmäßig und weltweit ein aktuelles Thema. Dass der kriminelle Einfallsreichtum dabei keine Grenzen kennt, zeigt die Vielfalt von Korruptionspraktiken in Entwicklungsländern mit schwachen Rechtssystemen und Industriestaaten gleichermaßen. Gerade im internationalen Kontext werden korrupte Verflechtungen immer schwieriger zu überschauen.

Das Fachexpertenteam um Matthias S. Fifka und Andreas Falke beleuchtet Korruption vielseitig aus gesellschaftlichen, kulturellen, ethischen und ökonomischen Blickwinkeln:
  • Ausmaß und Auswirkung – von möglichen Ursachen und Formen zur Schwierigkeit der empirischen Erfassung und Messung von Korruption
  • Instrumente der Korruptionsbekämpfung – von der politischen Agenda der G20 zu konkreten Konzepten für Institutionen und Unternehmen (z.B. „Whistleblowing“)
  • Internationale Fallstudien – mit länderspezifischen Analysen zu den USA und Lateinamerika, zu aktuellen Wachstumsregionen (BRIC) und EU-Nachbarn
Ein hochaktueller Band – mit vielen Anregungen zum besseren Verständnis eines weltweit verbreiteten Phänomens!
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de