Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Kommunales Haftungsrecht –
Produktdetails expand_more

Produktdetails

998 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, fester Einband

ISBN

978-3-503-14445-7

Auflage

5., völlig neu bearbeitete und wesentlich erweiterte Auflage 2013

Erscheinungstermin

22. April 2013

Auflagen

Dieser Artikel ersetzt:
Haftungsrecht in der kommunalen Praxis, 4., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage (978-3-503-10676-9)
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Kommunales Haftungsrecht


Von Dr. Georg Krafft, Rechtsanwalt in München, begründet von Carsten Rotermund, Syndikus bei der Versicherungskammer Bayern

Das Handbuch ist eine umfassende Darstellung aller Aspekte der kommunalen Haftung unter Berücksichtigung der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung. Es erläutert die klassischen Rechtsprobleme der Haftung der öffentlichen Hand, so unter anderem:

- Verkehrssicherungspflichten (z. B. Räum- und Streupflichten),
- Maßnahmen der Bauverwaltung (z. B. rechtswidrige Bebauungspläne und Bauverwaltungsakte) und kommunale Baumaßnahmen,
- Hochwasserschutz- und Abwasserbeseitigungspflichten (z.B. Anpassungspflicht wegen Klimawandel),
- vergaberechtliche Anforderungen,
- kommunales Heilwesen (z. B. Haftung als Krankenhausträger unter Berücksichtigung des Patientenrechtegesetzes).

Berücksichtigt werden Haftungsrisiken, die aktuell an Bedeutung gewonnen haben, insbesondere wegen
- der Verletzung von Europarecht (z. B. Wettmonopolfälle),
- rechtswidriger Informationen (z. B. VIG),
- der Verletzung wettbewerbsrechtlicher Vorschriften (z. B. Architektenurheberrecht, UWG und GWB, europäisches Beihilfenrecht).

In der Neuauflage finden Sie zudem eine fundierte Darstellung der persönlichen Haftungsrisiken der
  • Organe der Kommune (Bürgermeister, Gemeinderäte) und ihrer Bediensteten unter allen Aspekten kommunaler Betätigung sowie der
  • Leitungskräfte kommunaler AGs/GmbHs und der
  • Vereinsorgane und Mitglieder eines Vereins.
Der Versicherungsschutz der Kommunen sowie der Versicherungsschutz gegen persönliche Inanspruchnahme werden umfassend dargestellt. Ebenfalls erörtert sind die Besonderheiten des Haftpflichtprozesses – insbesondere Beweislastfragen. Mit weiterführenden Literatur- und Rechtsprechungshinweisen.
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de