Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Verlagsprogramm

Rechnungslegung in öffentlichen Hochschulen – – vor dem Hintergrund eines hochschulspezifisch-entscheidungsunterstützenden Rechnungslegungszwecks
Produktdetails expand_more

Produktdetails

XXII, 219 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-14460-0

Erscheinungstermin

26. Februar 2013

Programmbereich

Steuerrecht

Reihe / Gesamtwerk

Schriften zur Rechnungslegung, Band 12
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Rechnungslegung in öffentlichen Hochschulen

– vor dem Hintergrund eines hochschulspezifisch-entscheidungsunterstützenden Rechnungslegungszwecks


Von Dr. Martin Berg
eBook: EUR (D) 42,10**
PDF-Datei, ** inkl. USt. add_shopping_cart Titel als eBook kaufen

Im immer intensiveren Wettbewerb um öffentliche Mittel stehen Hochschulen mitten im Fokus. Neben einer ganzen Reihe aktueller demografischer Herausforderungen schlägt dabei auch die zunehmend notwendige Transparenz für einen ökonomischen Mitteleinsatz immer deutlicher „zu Buche“. Die gerade für ihre geringe Aussagekraft oft kritisierte, reine Zahlungsströme abbildende Kameralistik musste an Grenzen geraten – doch wodurch ersetzt man sie?

Welche Anforderungen an ein modernes Hochschul-Rechnungswesen gestellt werden müssen, präsentiert Ihnen Martin Berg in seinem hochaktuellen Buch. Systematisch und theoriegestützt analysiert er die für Hochschulen und für Entscheidungsträger bei der Vergabe öffentlicher Mittel wichtigen Aspekte und schließt mit einem Vergleich dreier alternativer Rechnungslegungsinhalte:

- HGB-nahe doppische Gewinnermittlung
- Barwertbilanzierung
- Fair Value Bilanzierung

Eine speziell an hochschulspezifischen Fragen ausgerichtete Darstellung, die den gewonnenen Erkenntnissen auch eine konkrete Empfehlung folgen lässt.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de