Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Stiftungsformen zur Gestaltung der Vermögensnachfolge – Entwicklung eines Modells zur Entscheidungsfindung
Produktdetails expand_more

Produktdetails

XVIII, 265 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-15498-2

Erscheinungstermin

26. September 2013

Programmbereich

Steuerrecht
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Stiftungsformen zur Gestaltung der Vermögensnachfolge

Entwicklung eines Modells zur Entscheidungsfindung


Von Dr. Thomas Jansen

Bei der Planung der Vermögensnachfolge rückt die Rechtsform der Stiftung seit längerem vermehrt in den Fokus von Entscheidungsträgern. So lässt sich schon seit den 90ern ein stetiger Anstieg an Stiftungsneugründungen verzeichnen – eine Tendenz, die sich angesichts der aktuellen demografischen Lage und Vermögenskonzentration noch deutlich verstärken dürfte.

Ob die Gründung einer Stiftung im Erbfall aus Sicht der Nachkommen tatsächlich als lohnende Alternative zur direkten Vermögensnachfolge gelten kann, analysiert Dr. Thomas Jansen in seinem anschaulichen Buch anhand dreier konkreter Stiftungsformen:
  • Die inländische Familienstiftung,
  • die inländische gemeinnützige Stiftung sowie
  • die österreichische Privatstiftung – unter Beachtung relevanter Doppelbesteuerungsfragen.
Der vorgestellte umfangreiche steuerplanerische Vergleich berücksichtigt dabei sowohl die erbschaft- und schenkungsteuerlichen als auch die ertragsteuerlichen Auswirkungen der jeweiligen Gestaltungsvarianten.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de