Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Verlagsprogramm

Entsorgungsprobleme: Müll in der Literatur –
Produktdetails expand_more

Produktdetails

308 Seiten, 15,5 x 23 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-15558-3

Erscheinungstermin

06. Februar 2015
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift
EUR (D) 79,80


Sonderpreis für Studenten:
EUR (D) 66,80


Preis bei Abnahme der Reihe:
EUR (D) 69,80
inkl. USt.
ohne Versandkosten
add_shopping_cartIn den Warenkorb
eBook: EUR (D) 71,80
inkl. USt.
PDF-Datei add_shopping_cart Titel als eBook kaufen

Als Gegenstand der Sozial- und Kulturwissenschaften bereits seit längerer Zeit etabliert, sind Praktiken des Entsorgens von der Literaturwissenschaft bisher nur vereinzelt untersucht worden. Hier setzt der Band an, um das Feld des Verhältnisses von Literatur und Müll erstmals in seiner ganzen Vielfalt abzustecken. Dabei zeigt sich, dass literarische Texte Entsorgungsprobleme nicht nur aufgreifen, um sich zu ihnen kritisch und/oder affirmativ zu verhalten. Müll kann auch als Katalysator für Literatur fungieren, sich über ihren eigenen Ort zu verständigen.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de