Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Die Vergütung der steuerberatenden Berufe - Abonnement Pflichtfortsetzung für mindestens 12 Monate – Kommentar zur Steuerberatervergütungsverordnung mit einer Einführung in das Vergütungsrecht, Erläuterungen zur Honorarberechnung für Vorbehaltsaufgaben und vereinbare Leistungen, zu den Vergütungen vor den Gerichten und zu weiteren vergütungsrechtlichen Sonderfragen sowie einer Text- und Rechtsprechungssammlung
Produktdetails expand_more

Produktdetails

Loseblattwerk, 992 Seiten, 14,8 x 21 cm, 1 Ordner

ISBN

978-3-503-15640-5

Stand

Stand 2019

Programmbereich

Steuerrecht

Auflagen

Dieser Artikel ersetzt:
Die Gebühren der steuerberatenden Berufe, Stand 2013 (978-3-503-03595-3)

Die Vergütung der steuerberatenden Berufe

Kommentar zur Steuerberatervergütungsverordnung mit einer Einführung in das Vergütungsrecht, Erläuterungen zur Honorarberechnung für Vorbehaltsaufgaben und vereinbare Leistungen, zu den Vergütungen vor den Gerichten und zu weiteren vergütungsrechtlichen Sonderfragen sowie einer Text- und Rechtsprechungssammlung


Mitbegründet von Horst Meyer, Steuerberater in Lüneburg, fortgeführt von Dr. Christoph Goez, Rechtsanwalt/Fachanwalt für Steuerrecht in Münster, Vizepräsident des DUV - Deutscher Unternehmenssteuer Verband e.V., und Gerald Schwamberger, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer in Göttingen, Mitglied des Gebührenausschusses der Steuerberaterkammer Niedersachsen, unter Mitarbeit von Thomas Volkmann, Rechtsanwalt/Fachanwalt für Steuerrecht, Geschäftsführer des Steuerberaterverbandes Hamburg e.V., und Dipl.-Finanzwirt Walter Jost, Geschäftsleiter und Kostenbeamter des Finanzgerichts des Saarlandes
Abonnement Pflichtfortsetzung für mindestens 12 Monate
EUR (D) 78,00
inkl. USt.
ohne Versandkosten
add_shopping_cartIn den Warenkorb

Mit der „3. Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen“ wurde das von der EU vorbereitete Vertragsverletzungsverfahren gerade erfolgreich abgewendet. So bleibt die StBVV auch in Zukunft eine sichere Basis für Ihre Honorarabrechnungen – und ein so grundlegendes wie dynamisches Praxisfeld, in dem Sie der bewährte Kommentar von „Meyer/Goez/Schwamberger“ weiter erstklassig unterstützt.

Profitieren Sie von den besonderen Vorzügen einer ergänzbaren Ausgabe und behalten Sie auch kommende vergütungsrechtliche Entwicklungen zuverlässig im Blick.

Umfassender Leistungskatalog

Vorbehaltsaufgaben und vereinbare Tätigkeiten: Greifen Sie bei Ihren Abrechnungen zu vereinbaren Leistungen auf einen Katalog von über 50 Tätigkeitsarten zu. Von Leistungen wie der Plausibilitätsprüfung bis zur Sanierungsberatung finden Sie einschlägige Regelungen, spezifische Abrechnungskonventionen und Gestaltungsmöglichkeiten.

Vergütung im finanzgerichtlichen Verfahren: So sind Sie auch für speziellere Fälle gerüstet – mit einem detaillierten Streitwert-ABC zur raschen Orientierung und Mustern für Anträge zur Kostenfestsetzung.

Hoher Praxisnutzen

Besonders schätzen werden Sie an diesem Werk auch
  • die anschauliche Einführung in das Vergütungsrecht,
  • Informationen zum Honorarmanagement, auch in Fragen der Durchsetzung des Gebührenanspruchs und des Praxismarketings,
  • Schnellübersichten, z. B. zu relevanten Urteilen,
  • detaillierte Gebührentabellen mit häufig vorkommenden Gebührenbruchteilen u. v. m.
Neu: Muster zum Vergütungsrecht

Als Arbeitshilfen für die Praxis sind z. B. Vorlagen enthalten zu:
  • Hinweis- und Bestätigungsschreiben bei Mandatsübernahme,
  • Honorarvereinbarungen,
  • Durchsetzung des Honorars.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de