Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Verlagsprogramm

Sozialer Arbeitsschutz - Einzelbezug – Kommentar zum ArbZG, JArbSchG, MuSchG und BEEG mit weiteren Vorschriften und Texten
Produktdetails expand_more

Produktdetails

Loseblattwerk, 1396 Seiten, 14,8 x 21 cm, 1 Ordner

ISBN

978-3-503-15764-8

Stand

Stand 2020

Programmbereich

Arbeitsschutz

Sozialer Arbeitsschutz

Kommentar zum ArbZG, JArbSchG, MuSchG und BEEG mit weiteren Vorschriften und Texten


Begründet von Matthias Nöthlichs.
Bearbeitet von Prof. Dr. jur. Eberhard Jung, apl. Professor an der Universität Gießen, Hauptabteilungsleiter a. D. bei der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft und RA Bernd Wiegand, Präsident des Hessischen Landessozialgerichts a. D.
Einzelbezug
EUR (D) 99,00
* inkl. USt.
ohne Versandkosten
add_shopping_cartIn den Warenkorb

Umfassendes Know-how zum Arbeitsschutz

„Sozialer Arbeitsschutz“, die Sonderausgabe aus dem von Schmatz/Nöthlichs begründetem Standardwerk Sicherheitstechnik, kommentiert praxisorientiert die wichtigsten Vorschriften des
  • Arbeitszeitgesetzes
  • Jugendarbeitschutzgesetzes
  • Mutterschutzgesetzes und des
  • Bundeselterngeld- und Erziehungszeitgesetzes.
Darüber hinaus bietet „Sozialer Arbeitsschutz“ die Texte der Arbeitsschutzvorschriften der Bundesrepublik Deutschland und der EU, die zugunsten besonders schutzbedürftiger Personengruppen erlassen wurden. Dazu gehören z. B. die speziellen Arbeitsschutzvorschriften für Kraftfahrer:
  • die EG-Verordnungen über Sozialvorschriften im Straßenverkehr
  • das Fahrpersonalgesetz, die Fahrpersonalverordnung sowie das europäische Übereinkommen über die Arbeit des im internationalen Straßenverkehr beschäftigten Fahrpersonals
  • der dazu erlassene Bußgeldkatalog.
Weiterhin stehen Ihnen das Heimarbeitsgesetz mit seiner Durchführungsbestimmung und Auszüge aus dem Seemannsgesetz zur Verfügung.

Ebenfalls enthalten sind die Ladenöffnungszeitengesetze aller Bundesländer, die im Zuge der Föderalismusreform an die Stelle des – nur noch subsidiär geltenden – Bundesgesetzes über den Ladenschluss getreten sind.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de