Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Tourismus und Wissenschaft – Wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Perspektiven
Produktdetails expand_more

Produktdetails

254 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-17448-5

Erscheinungstermin

08. Mai 2017

Reihe / Gesamtwerk

Schriften zu Tourismus und Freizeit, Band 21
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Tourismus und Wissenschaft

Wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Perspektiven


Herausgegeben von Prof. Dr. Harald Pechlaner und Prof. Dr. Anita Zehrer
Mit Beiträgen von Dr. Martin Buck, Prof. Dr. Roland Conrady, Prof. Dr. Walter Freyer, Prof. Dr. Sven Groß, Dr. Tanja Hörtnagl, Prof. Dr. Michael Hughes, Dr. Wolfgang Isenberg, Prof. Dr. Peter Keller, Günther Lehar, Prof. Dr. Connie Locher, Prof. Dr. Harald Pechlaner, Prof. Dr. Julia Eva Peters, Dieter Pfister, Prof. Dr. Christof Pforr, Prof. Dr. Egon Smeral, Prof. Dr. Hasso Spode, Dr. Michael Volgger, Prof. Dr. Karlheinz Wöhler, Prof. Dr. Anita Zehrer
eBook: EUR (D) 44,94
inkl. USt.
PDF-Datei add_shopping_cart Titel als eBook kaufen
Bitte beachten Sie: eBooks werden für Sie persönlich lizenziert. Sprechen Sie uns zu Mehrfachlizenzen für eBooks gerne an – Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de.

Gibt es eine abgrenzbare Tourismuswissenschaft? Dieser facettenreichen und bislang nur in Ansätzen betrachteten Fragestellung geht der neue Sammelband von Harald Pechlaner und Anita Zehrer erstmals systematisch nach. Vor dem Hintergrund sich verändernder Rahmenbedingungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft beleuchten erfahrene Experten aus ihren jeweiligen fachlichen Perspektiven
  • grundlegende Argumentationslinien und Voraussetzungen einer Tourismuswissenschaft,
  • multi-, inter- und transdisziplinäre Zugänge u. a. aus Betriebs- und Volkswirtschaft, Soziologie und Geographie,
  • typische Hindernisse und Probleme auf dem Weg zu schärferen Konturen einer Tourismuswissenschaft.
Ein innovativer Band, der viele neue Impulse für diese vielschichtige, multi- und interdisziplinäre Diskussion verspricht – und einen wichtigen Beitrag zur wissenschaftstheoretischen und -politischen Auseinandersetzung mit Tourismus und Freizeit leistet.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de