Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Handbuch Energiehandel –
Produktdetails expand_more

Produktdetails

XXVI, 645 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, fester Einband

ISBN

978-3-503-17613-7

Auflage

4., völlig neu bearbeitete Auflage 2018

Erscheinungstermin

20. März 2018

Programmbereich

Energierecht

Downloads

Auflagen

Dieser Artikel ersetzt:
Handbuch Energiehandel, 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage (978-3-503-15438-8)
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Handbuch Energiehandel


Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, Humboldt Universität zu Berlin, Frank Scholz, Vattenfall, und Dr. Andreas Schuler, Chief Risk Officer, Vice President, Vattenfall

Mit Beiträgen von Britta Berlinghof, Manager Credit Risk, Dr. Jörg Fried, Rechtsanwalt, Dr. Philipp A. Härle, Rechtsanwalt, Fachanwalt Versicherungsrecht, Fachanwalt Bank- und Kapitalmarktrecht, Prof. Dr. Kai Hufendiek, Universität Stuttgart, Dr. Thomas Pilgram, Dipl.-Kfm., Dipl.-Volksw., Frank Scholz, Dipl.-Kfm., Dipl.-Volksw., Dr. Andreas Schuler, Dipl.-Ing., Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, Humboldt Universität zu Berlin, Henrik Specht, Dipl.-Volksw.
eBook: EUR (D) 93,52
inkl. USt.
PDF-Datei add_shopping_cart Titel als eBook kaufen
Bitte beachten Sie: eBooks werden für Sie persönlich lizenziert. Sprechen Sie uns zu Mehrfachlizenzen für eBooks gerne an – Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de.

Best buy.

Hohe Regulierungsdichte, intensiver globaler Wettbewerb und stetig wechselnde rechtliche, politische und gesellschaftliche Unwägbarkeiten: Kaum ein Wirtschaftszweig ist so vielseitig, so risikobehaftet und dynamisch wie der Handel mit knappen Energierohstoffen.

Juristische und wirtschaftliche Perspektiven

Das bewährte Handbuch beleuchtet das anspruchsvolle Arbeitsfeld aus allen einschlägigen rechtlichen und empirisch-ökonomischen Blickwinkeln. Im Fokus stehen:
  • Zentrale Geschäftsfelder, die die Handelspraxis bestimmen – der OTC-Handel und der Handel an der Börse,
  • Risikomanagementsysteme und ihr effizienter Einsatz, mit vielen Umsetzungsbeispielen,
  • Aufsichtsrechtliche Bezüge, die innerhalb der Spezialkapitel funktional hergestellt werden.
Erweiterungen in der Neuauflage

Die 4. Auflage des Standardwerks greift neueste Entwicklungen zum nationalen und supranationalen Energiehandel auf, u.a.:
  • Weiterentwicklung der Netting-Konzepte seit der Änderung von § 104 InsO
  • Aktualisierung der Erläuterungen zu den Standard-Handelsverträgen (EFET)
  • Aktuelle Fragestellungen im Kontext des Risikomanagements
  • Energiehandel an der EEX
  • Anpassung der MaRisk
Hoch gehandelt in der Fachpresse

"ein wertvolles Werkzeug bei der rechtlichen Durchdringung der Herausforderungen im Energiehandel." Benedikt Winter, zur Vorauflage in: EnergieRecht (ZER), 2/2014

" dient … jedem, der Berührung mit Energiehandelsthemen hat, als verlässliches Nachschlagewerk. Mit seiner umfangreichen Gliederung und einem kompakt gehaltenen Stichwortverzeichnis erlaubt es zudem eine zügige Orientierung auch in Detailfragen." Zur Vorauflage in: Energiewirtschaftliche Tagesfragen (ET), 1-2/2014
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de