leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Handbücher
 
Berliner Kommentare
 

 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Buch

Grundzüge des Umweltrechts


Produktdetails

XXXVI, 1386 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, fester Einband

Lieferzeit

Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-17721-9

Auflage

5., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2018

Erscheinungstermin

22. August 2018

Programmbereich

Downloads

Auflagen

Titel empfehlen

Grundzüge des Umweltrechts –

EUR (D) 174,00*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb



Umweltrecht systematisch: alle Gebiete, alle Themen

Weil sich das Umweltrecht auf nationaler und europäischer Ebene beständig fortentwickelt, liefert Ihnen die 5. Auflage des Werkes jetzt den topaktuellen, umfassenden Überblick zum gegenwärtigen Stand. Systematisch in der Darstellung der einzelnen Teilgebiete des Umweltschutzrechts und inklusive der Aufbereitung verfassungsrechtlicher Hintergründe, europäischer und völkerrechtlicher Aspekte.

Wichtige neue Entwicklungen:
  • Bedeutungsgewinn des Verbandsklagerechts durch die Rechtsprechung des EuGH
  • Novellierung von UVPG und BauGB
  • EuGH-Rechtsprechung zum wasserrechtlichen Verschlechterungsverbot
  • Rechtsprechung zum Habitat- und Artenschutzrecht
  • Änderungen im Immissionsschutzrecht, Atom- und Strahlenschutzrecht
Erfahrenen Praktikern bietet die Neuauflage erneut viele konkrete Hilfestellungen und Lösungsvorschläge. Rechtsschutz im Umweltrecht ist ebenso erläutert wie Umweltschutz in Fachplanung und Bauplanungsrecht. Wer sich in das Rechtsgebiet einarbeiten möchte erhält eine fundierte Einführung.

"Dem Buch bleibt also eine gute Verbreitung und der Leserschaft eine weitere regelmäßige Aktualisierung zu wünschen. Es darf in der Bibliothek keines Umweltrechtlers fehlen."

Prof. Dr. Hans-Jürgen Müggenborg, RA und FA für Verwaltungsrecht, Aachen, zur Vorauflage in Landes- und Kommunalverwaltung (LKV), 2/2014

Herausgegeben von Prof. Dr. iur. Eckard Rehbinder, Frankfurt am Main, und Prof. Dr. iur. Alexander Schink, Bonn.

Mit Beiträgen von Univ.-Prof. Dr. iur. Christian Calliess, M.A.E.S. (Brügge), LL.M. Eur., Freie Universität Berlin, Mitglied im Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU); Univ.-Prof. Dr. iur. Dr. phil. Wolfgang Durner, LL.M., Universität Bonn; Gregor Franßen, EMLE (Madrid), Rechtsanwalt, Essen; Univ.-Prof. Dr. iur. Thomas Groß, Universität Osnabrück; Dr. iur. Klaus Hansmann, Honorarprofessor Universität Düsseldorf, Leitender Ministerialrat a.D.; Gerald Hennenhöfer, Ministerialdirektor, Berlin; Univ.-Prof. Dr. iur. Sebastian Heselhaus, M.A., Universität Luzern; Univ.-Prof. Dr. iur. Jan Henrik Klement, Universität Saarbrücken; Dr. iur. Marcus Lau, Rechtsanwalt, Leipzig; Axel Pottschmidt, Rechtsanwalt, Essen; Dr. iur. Anne Rausch, Rechtsanwältin, Köln; Em. o. Univ.-Prof. Dr. iur. Eckard Rehbinder, Universität Frankfurt/Main; Dr. iur. Peter H. Sand, LL.M., Adjunct Professor of Law (Duke University), Lehrbeauftragter, Ludwig-Maximilians-Universität München; Univ.-Prof. Dr. iur. Johannes Saurer, Universität Tübingen; Univ.-Prof. Dr. iur. Thomas Schomerus, Universität Lüneburg; Dr. iur. Christian Scherer-Leydecker, Rechtsanwalt, Köln; Prof. Dr. iur. Alexander Schink, Staatssekretär a.D., Rechtsanwalt, Bonn; Dr. iur. Dieter Sellner, Rechtsanwalt, Berlin


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2018 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Grundzüge des Umweltrechts

Grundzüge des Umweltrechts

Herausgegeben von Prof. Dr. iur. Eckard Rehbinder, Frankfurt am Main, und Prof. Dr. iur. Alexander Schink, Bonn.

Mit Beiträgen von Univ.-Prof. Dr. iur. Christian Calliess, M.A.E.S. (Brügge), LL.M. Eur., Freie Universität Berlin, Mitglied im Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU); Univ.-Prof. Dr. iur. Dr. phil. Wolfgang Durner, LL.M., Universität Bonn; Gregor Franßen, EMLE (Madrid), Rechtsanwalt, Essen; Univ.-Prof. Dr. iur. Thomas Groß, Universität Osnabrück; Dr. iur. Klaus Hansmann, Honorarprofessor Universität Düsseldorf, Leitender Ministerialrat a.D.; Gerald Hennenhöfer, Ministerialdirektor, Berlin; Univ.-Prof. Dr. iur. Sebastian Heselhaus, M.A., Universität Luzern; Univ.-Prof. Dr. iur. Jan Henrik Klement, Universität Saarbrücken; Dr. iur. Marcus Lau, Rechtsanwalt, Leipzig; Axel Pottschmidt, Rechtsanwalt, Essen; Dr. iur. Anne Rausch, Rechtsanwältin, Köln; Em. o. Univ.-Prof. Dr. iur. Eckard Rehbinder, Universität Frankfurt/Main; Dr. iur. Peter H. Sand, LL.M., Adjunct Professor of Law (Duke University), Lehrbeauftragter, Ludwig-Maximilians-Universität München; Univ.-Prof. Dr. iur. Johannes Saurer, Universität Tübingen; Univ.-Prof. Dr. iur. Thomas Schomerus, Universität Lüneburg; Dr. iur. Christian Scherer-Leydecker, Rechtsanwalt, Köln; Prof. Dr. iur. Alexander Schink, Staatssekretär a.D., Rechtsanwalt, Bonn; Dr. iur. Dieter Sellner, Rechtsanwalt, Berlin