leer  Ihr Warenkorb ist leer
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 

 
bei Onlinebestellung Versand kostenfrei
 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Buch

Family Business Governance

Erfolgreiche Führung von Familienunternehmen


Produktdetails

520 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, 15,8 x 23,5 cm, fester Einband

Lieferzeit

Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-17770-7

Auflage

3., völlig neu bearbeitete Auflage 2018

Erscheinungstermin

05. September 2018

Programmbereich

Downloads

Download Inhaltsverzeichnis Family Business Governance
Download Prospekt

Auflagen

Titel empfehlen

Family Business Governance – Erfolgreiche Führung von Familienunternehmen

EUR (D) 69,95*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb


eBook: EUR (D) 69,97**
PDF-Datei
Voraussetzungen: Internetzugang, Web-Browser, Adobe Reader
** inkl. USt.

WarenkorbTitel als eBook kaufen



Familienunternehmen sind eine tragende Säule der deutschen Wirtschaft. Ihr Erfolg steht und fällt mit einer Führung, die die Besonderheiten von Familie und Unternehmen berücksichtigt, die Vertrauen in das Management schafft und die Einigkeit der Inhaber fördert.

Die 3. Auflage des erfolgreichen Best Practice-Ratgebers von Alexander Koeberle-Schmid, Hans-Jürgen Fahrion und Peter Witt unterstützt Sie dabei, die unternehmerische Führung und Kontrolle situationsgerecht zu optimieren und den Zusammenhalt der Familie zu sichern. Im Zentrum stehen u. a.:
  • Geschäftsführung und Aufsichtsgremien
  • Risikomanagement und Haftung
  • Family Education und Konfliktmanagement
Die erste Wahl für Familienunternehmen mit sorgfältig aktualisierten und zahlreichen neuen Beiträgen aus Forschung, Beratung und Praxis, mit aufschlussreichen Experteninterviews und einem ausführlichen Leitfaden zur Erstellung einer Familienverfassung.

Stimmen zu den Vorauflagen

„Wie ein roter Faden zieht sich durch die sehr lesenswerte Aufbereitung des Themas die langfristige Verantwortung und eine sich daraus ableitende nachhaltige strategische Verpflichtung.“
Prof. Dr. Dr. Manuel R. Theisen in: Der Aufsichtsrat 1/2011

" … jedem Familienunternehmen wärmstens zu empfehlen."
In: www.familienunternehmer-news.de, 14.12.2011

„So entsteht ein umfassender Überblick, der sowohl familien- als auch eigentümerbezogene Instrumente und Gremien wie Gesellschafterausschuss oder Family Office behandelt.“
Carsten Knop in: Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), 5.3.2012

Herausgegeben von Dr. Alexander Koeberle-Schmid, Hans-Jürgen Fahrion und Prof. Dr. Peter Witt
Mit Beiträgen von Prof. Dr. Yvonne Brückner, Hans-Jürgen Fahrion, Dr. Astrid Geis, Prof. Dr. Bernd Grottel, Prof. Dr. Andreas Hack, Silke Nora Hein, Prof. Dr. Anja Hucke, Andreas Käufl, Prof. Dr. Franz W. Kellermanns, Dr. Alexander Koeberle-Schmid, Dr. Ursula Koners, Prof. Dr. Knut Werner Lange, Dr. Gisela Mähler, Dr. Hans-Georg Mähler, Lars A. Meixner, Dr. Jennifer Meyer, Prof. Dr. Reinhard Prügl; Prof. Dr. Arist von Schlippe, Dr. Julia Süss-Reyes, Prof. Dr. Peter Witt


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2018 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Family Business Governance

Family Business Governance

Erfolgreiche Führung von Familienunternehmen

Herausgegeben von Dr. Alexander Koeberle-Schmid, Hans-Jürgen Fahrion und Prof. Dr. Peter Witt
Mit Beiträgen von Prof. Dr. Yvonne Brückner, Hans-Jürgen Fahrion, Dr. Astrid Geis, Prof. Dr. Bernd Grottel, Prof. Dr. Andreas Hack, Silke Nora Hein, Prof. Dr. Anja Hucke, Andreas Käufl, Prof. Dr. Franz W. Kellermanns, Dr. Alexander Koeberle-Schmid, Dr. Ursula Koners, Prof. Dr. Knut Werner Lange, Dr. Gisela Mähler, Dr. Hans-Georg Mähler, Lars A. Meixner, Dr. Jennifer Meyer, Prof. Dr. Reinhard Prügl; Prof. Dr. Arist von Schlippe, Dr. Julia Süss-Reyes, Prof. Dr. Peter Witt