Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Verlagsprogramm

Jahrbuch des Umwelt- und Technikrechts 2018 –
Produktdetails expand_more

Produktdetails

143 Seiten, 14,8 x 21,5 cm, fester Einband

ISBN

978-3-503-18144-5

Erscheinungstermin

09. Juli 2018

Reihe / Gesamtwerk

Umwelt- und Technikrecht, Band 136
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Jahrbuch des Umwelt- und Technikrechts 2018


Herausgegeben von Prof. Dr. Timo Hebeler, Prof. Dr. Ekkehard Hofmann, Prof. Dr. Alexander Proelß und Prof. Dr. Peter Reiff
Redaktion: Professor Dr. Peter Reiff
Mit Beiträgen von Prof. Dr. Annette Guckelberger, Dr. Thomas Spitzlei, Prof. Dr. Felix Ekardt, Anika Zorn, Prof. Dr. Walter Frenz, Jana Maruschke, Prof. Dr. Andreas Fisahn

Das Jahrbuch 2018 widmet sich zahlreichen aktuellen Themenfeldern, die die Vielfalt des gegenwärtigen Umweltrechts widerspiegeln.

Die Autorinnen und Autoren sind Fachleute aus Wissenschaft und Praxis, die u.a. Fragen des Umweltvölkerrechts, der Bergschadenshaftung hinsichtlich des Klimawandels sowie Fragen bezüglich des Regulierungsinstruments "Nudging" im Zusammenhang mit Umweltschutzbelangen aufgreifen.

Das sind die diesjährigen Schwerpunkte:
  • Modifizierung der polizeirechtlichen Verantwortlichkeit bei „intelligenten“ Robotern?
  • Prof. Dr. Annette Guckelberger
  • Das naturschutzrechtliche Betretensrecht – Unter besonderer Würdigung des Urteils des BVerwG vom 13.09.2017 – 10 C 7.17
  • Dr. Thomas Spitzlei
  • Ozeanversauerung, Meeresumweltrecht, Klimavölkerrecht und die Menschenrechte
  • Prof. Dr. Felix Ekardt / Anika Zorn
  • Bergschadenshaftung für den Klimawandel in Peru?
  • Prof. Dr. Walter Frenz
  • Mensch, ändere dich doch! Überlegungen zum Regulierungsinstrument „Nudging“ im Kontext von Umweltschutzbelangen
  • Jana Maruschke / Prof. Dr. Andreas Fisahn
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de