'';
leer  Ihr Warenkorb ist leer
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Buch

Qualifikationskonflikte bei grenzüberschreitender Genussrechtsfinanzierung

Analyse des Status quo und ganzheitlicher Lösungsansatz


Produktdetails

XXXVI, 380 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

Lieferzeit

Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Externe Links

ISBN

978-3-503-18798-0

Erscheinungstermin

30. Juli 2019

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Titel empfehlen

Qualifikationskonflikte bei grenzüberschreitender Genussrechtsfinanzierung – Analyse des Status quo und ganzheitlicher Lösungsansatz

EUR (D) 69,95*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel in den Warenkorb


eBook: EUR (D) 69,97**
PDF-Datei
Voraussetzungen: Internetzugang, Web-Browser, Adobe Reader
** inkl. USt.

WarenkorbTitel als eBook kaufen



Genussrechte als hybride Finanzierungsinstrumente kombinieren Elemente reinen Eigenkapitals mit solchen reinen Fremdkapitals. Allerdings entstehen in grenzüberschreitenden Sachverhalten mangels harmonisierter (Steuer )Rechtsordnungen oft Qualifikationskonflikte: Durch inkongruente Zuordnungen zum Eigen- bzw. Fremdkapital können hierbei kritische Mehrfach- oder Nichtbesteuerungen resultieren.

Steuerliche Implikationen der grenzüberschreitenden Genussrechtsfinanzierung und drohender Qualifikationskonflikte analysiert Dr. Dominik Reeb erstmals systematisch sowohl für Inbound- als auch für Outbound-Fälle. Im Fokus stehen u.a.:
  • Ursachen und steuerliche Wirkungen von Eigen-/Fremdkapital-Qualifikationskonflikten
  • Bereits umgesetzte oder intendierte Maßnahmen sowie einschlägige nationale und internationale Rechtsnormen (z.B. OECD/G20 BEPS-Initiative)
  • Perspektiven eines ganzheitlichen Lösungsansatzes, der positiven sowie negativen Qualifikationskonflikten gleichermaßen Rechnung trägt
Eine innovative Studie, die für ein steuerrechtlich wie betriebswirtschaftlich bedeutendes Praxisfeld sehr konkrete Gestaltungs- und Reformempfehlungen entwickelt.

Von Dr. Dominik Reeb


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2019 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Qualifikationskonflikte bei grenzüberschreitender Genussrechtsfinanzierung

Qualifikationskonflikte bei grenzüberschreitender Genussrechtsfinanzierung

Analyse des Status quo und ganzheitlicher Lösungsansatz

Von Dr. Dominik Reeb