'';
Anmelden Registrieren leer  Ihr Warenkorb ist leer
Juris Allianz ESV Akademie ESV Campus ESV Open Der ESV auf Twitter
 
Buch

Hartmann von Aue

Erec - Iwein - Gregorius - Armer Heinrich


Produktdetails

ca. 240 Seiten, 14,4 x 21 cm, kartoniert

Externe Links

ISBN

978-3-503-19136-9

Erscheinungstermin

voraussichtlich im März 2020

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Titel empfehlen

Hartmann von Aue – Erec - Iwein - Gregorius - Armer Heinrich

EUR (D) ca. 19,95*


* inkl. USt.,
zu den ohne Versandkosten


Warenkorb Titel vorbestellen


Optimal vorbereitet im Studium



Hartmann von Aue ist der bedeutendste deutsche Autor des späten 12. Jahrhunderts und einer der ersten herausragenden Vertreter der mittelhochdeutschen Klassik. Seine beiden Artusromane 'Erec' und 'Iwein' begründen die Gattung des Artusromans in deutscher Sprache und waren bereits im Mittelalter Klassiker. 'Gregorius' und 'Der arme Heinrich' umspielen auf faszinierende Weise die Grenze zwischen weltlichem und religiös-legendarischem Erzählen. Allen vier Werken wird in der germanistischen Forschung und Lehre seit Jahrzehnten eine kaum zu überbietende Aufmerksamkeit zuteil.
Vor dem Hintergrund der weitläufigen Forschungslandschaft zu Hartmann von Aue versammelt die vorliegende Einführung die wichtigsten Daten zu diesen Werken und präsentiert neue, inspirierende Lektüren.

Von Prof. Dr. Ludger Lieb


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2019 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Hartmann von Aue

Hartmann von Aue

Erec - Iwein - Gregorius - Armer Heinrich

Von Prof. Dr. Ludger Lieb