Anmelden Registrieren leer  Ihr Warenkorb ist leer
Juris Allianz ESV Akademie ESV Campus ESV Open Der ESV auf Twitter
 
Buch

BNatSchG

Bundesnaturschutzgesetz Kommentar


Produktdetails

ca. 1500 Seiten, inkl. Online-Zugang zu naturschutzrechtlicher Vorschriftendatenbank, 15,8 x 23,5 cm, fester Einband

Externe Links

ISBN

978-3-503-19146-8

Auflage

3., völlig neu bearbeitete Auflage 2020

Erscheinungstermin

voraussichtlich im April 2020

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Aus der Reihe "Berliner Kommentare"

Auflagen

Dieser Artikel ersetzt:
BNatSchG, 2., völlig neu bearbeitete Auflage (978-3-503-16366-3)

Titel empfehlen

BNatSchG – Bundesnaturschutzgesetz
Kommentar

EUR (D) *

* Preis folgt




Der Berliner Kommentar BNatschG liefert Ihnen für die tägliche Rechtsanwendung praxisorientierte Erläuterungen des Bundesnaturschutzgesetzes. Die aktuelle Rechtsprechung wird dabei ebenso berücksichtigt wie die verschiedenen landesrechtlichen Regelungen. Zudem werden die europarechtlichen Implikationen und die umweltpolitischen Hintergründe des Naturschutzrechts ausführlich behandelt.

Die Autoren – Richter, Anwälte, Ministerialbeamte und Hochschulprofessoren – sind allesamt Experten auf dem Gebiet des Naturschutzrechts und bestens mit der jeweils kommentierten Materie vertraut. Dies garantiert Ihnen qualifiziertes Wissen und verlässliche Antworten auf häufige Rechtsfragen. Adressaten des Berliner Kommentar BNatschG sind vor allem Rechtsanwälte mit dem Schwerpunkt Umwelt- und Naturschutz, Gerichte, Mitarbeiter in Umweltverbänden und Umweltbehörden sowie Fachplaner, die mit dem Naturschutzrecht zu tun haben.

Vorschriftendatenbank inklusive

Als Käufer des Werks profitieren Sie zusätzlich von einer umfangreichen, ständig aktualisierten Datenbank mit wichtigen naturschutzrechtlichen Vorschriften der EU, des Bundes und der Länder. Aktuelle Rechtsstände lassen sich komfortabel mit früheren Fassungen vergleichen – so sehen Sie auf einen Blick, was sich geändert hat.

Herausgegeben von Prof. Dr. jur. Walter Frenz, Maître en Droit Public, Professor für Berg-, Umwelt- und Europarecht an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, und Prof. Dr. jur. Hans-Jürgen Müggenborg, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht in Aachen, Honorarprofessor der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und Lehrbeauftragter an der Universität Kassel

Bearbeitet von Rechtsanwalt Dr. jur. Markus Appel, LL.M.; Rechtsanwalt Dr. jur. Alexander Beutling; Richterin am BVerwG Prof. Dr. jur. Ulrike Bick; Rechtsanwalt Dr. jur. Stefan Cuypers; Rechtsanwalt Prof. Dr. jur. Ewald Endres; Rechtsanwalt Dr. jur. Claus Esser; Prof. Dr. jur. Walter Frenz, Maître en Droit Public; Prof. Dr. jur. Annette Guckelberger; Richter am LG Dr. jur. Tobias Hellenbroich; Dr. jur. Oliver Hendrischke; Prof. Dr. jur. Sebastian Heselhaus, M.A.; Rechtsanwältin Dr. jur. Petra Kauch; Richter am VG Dr. jur. Christoph Klages; Rechtsanwalt Dr. jur. Marcus Lau; Dr. jur. Moritz Maus; Prof. Dr.-Ing. Dr. jur. Andreas Mengel; Prof. Dr. rer. pol. Stephan Meyer; Rechtsanwalt Prof. Dr. jur. Hans-Jürgen Müggenborg; Richter am OVG Hartmut Müller-Rentschler; Rechtsanwalt Dr. jur. Martin J. Ohms; Prof. Dr. jur. Peter Reiff; Prof. Dr. rer. publ. Thorsten Siegel; Rechtsanwalt Dr. jur. Bernd Söhnlein; Dr.-Ing. Katrin Wulfert


 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

BNatSchG

BNatSchG

Bundesnaturschutzgesetz Kommentar

Herausgegeben von Prof. Dr. jur. Walter Frenz, Maître en Droit Public, Professor für Berg-, Umwelt- und Europarecht an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, und Prof. Dr. jur. Hans-Jürgen Müggenborg, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht in Aachen, Honorarprofessor der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und Lehrbeauftragter an der Universität Kassel

Bearbeitet von Rechtsanwalt Dr. jur. Markus Appel, LL.M.; Rechtsanwalt Dr. jur. Alexander Beutling; Richterin am BVerwG Prof. Dr. jur. Ulrike Bick; Rechtsanwalt Dr. jur. Stefan Cuypers; Rechtsanwalt Prof. Dr. jur. Ewald Endres; Rechtsanwalt Dr. jur. Claus Esser; Prof. Dr. jur. Walter Frenz, Maître en Droit Public; Prof. Dr. jur. Annette Guckelberger; Richter am LG Dr. jur. Tobias Hellenbroich; Dr. jur. Oliver Hendrischke; Prof. Dr. jur. Sebastian Heselhaus, M.A.; Rechtsanwältin Dr. jur. Petra Kauch; Richter am VG Dr. jur. Christoph Klages; Rechtsanwalt Dr. jur. Marcus Lau; Dr. jur. Moritz Maus; Prof. Dr.-Ing. Dr. jur. Andreas Mengel; Prof. Dr. rer. pol. Stephan Meyer; Rechtsanwalt Prof. Dr. jur. Hans-Jürgen Müggenborg; Richter am OVG Hartmut Müller-Rentschler; Rechtsanwalt Dr. jur. Martin J. Ohms; Prof. Dr. jur. Peter Reiff; Prof. Dr. rer. publ. Thorsten Siegel; Rechtsanwalt Dr. jur. Bernd Söhnlein; Dr.-Ing. Katrin Wulfert