Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Klimaschutzrecht – Gesamtkommentar
Produktdetails expand_more

Produktdetails

ca. 800 Seiten, mit Erläuterungen zum KSG, BEHG und zu den steuerrechtl. Vorschriften, 14,4 x 21 cm, fester Einband

ISBN

978-3-503-19401-8

Erscheinungstermin

voraussichtlich im Januar 2021

Programmbereich

Energierecht

Downloads

Klimaschutzrecht

Gesamtkommentar


Herausgegeben von Prof. Dr. jur. Walter Frenz, Maître en Droit Public, Professor für Berg-, Umwelt- und Europarecht an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen

Höchste Zeit, dem Klimaschutz Vorschriften zu machen

Höchste Zeit für diesen neuen interdisziplinären Gesamtkommentar: Frenz, Klimaschutzrecht, der hochaktuell die ganze Komplexität eines der wichtigsten Gegenwartsthemen abbildet und deshalb neben den Erläuterungen der gesetzlichen Grundlagen auch in rechtliche Bezugsfelder einführt und unterschiedliche Sichtweisen berücksichtig. Für Lösungen, die jetzt in der Praxis umsetzbar sind und in die Zukunft weisen!

Der Kommentar liefert alles Wichtige genau zur richtigen Zeit
  • dringend benötigte Antworten zur nachhaltigkeitsgerechten Handhabung der erlassenen Vorschriften vor dem Hintergrund der Welt- und EU-Klimaziele
  • gut verständliche Auseinandersetzungen mit den wesentlichen Problemkonstellationen
  • direkt anwendbare Lösungsansätze für die Bewältigung der akuten Schwierigkeiten in Unternehmen und Behörden
Die Umsetzung des Klimapakets steht im Mittelpunkt

Weil hierzulande das Bundes-Klimaschutzgesetz (KSG) mit seinen Zielsetzungen, Programmen und Planungen, dem Expertenrat für Klimafragen und der Vorbildfunktion der öffentlichen Hand den rechtlichen Rahmen vorgibt, wird es von den Autoren praxisnah kommentiert.

Auch das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) und die steuerrechtlichen Vorschriften werden im Kontext des Klimapakets erläutert - insbesondere mit Blick auf konkrete Pflichten und Fördermöglichkeiten. Das BEHG-Änderungsgesetz vom 03.11.2020 ist bereits eingearbeitet.

Klimaschutzrecht geht aber noch viel weiter
  • Klimaschutzbedingte Auswirkungen werden mit Bezug auf angrenzende Rechtsgebiete wie Wettbewerbsrecht, Beihilferecht und Vergaberecht erörtert.
  • In einer Einführung ist der völker-, europa- und verfassungsrechtliche Rahmen dargestellt.
  • Wegen ihres konkreten Einflusses auf den Klimaschutz finden auch die Digitalisierung und die Corona-Krise Beachtung, einschließlich EU-Aufbaufonds und nationalem Konjunkturpaket mit Absenkung und Deckelung der EEG-Umlage.
  • Ebenso werden die Verfassungsbeschwerden auf Klimaschutz und gegen das Kohleausstiegsgesetz beleuchtet.
  • Beiträge zu den naturwissenschaftlichen und technischen Hintergründen schaffen wichtiges Grundlagenwissen und fördern das Verständnis für die rechtlichen Zielsetzungen.
  • Im Autorenteam aus Wissenschaft und Praxis ist neben Umweltrechtlern auch die Expertise von Geowissenschaftlern, Ingenieuren und Unternehmensvertretern repräsentiert.
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de