Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

Brandschutzbeauftragter! – Ein Leitfaden für Berufseinsteiger
Produktdetails expand_more

Produktdetails

129 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert

ISBN

978-3-503-19993-8

Erscheinungstermin

15. April 2021

Programmbereich

Arbeitsschutz
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

Brandschutzbeauftragter!

Ein Leitfaden für Berufseinsteiger


Dr. Wolfgang J. Friedl, beratender Ingenieur, Studium Brandschutz und Arbeitssicherheit in Nordrhein-Westfalen. Seit 1986 im In- und Ausland primär tätig als Sicherheits- und Schadensingenieur, als Brandschutz-Konzeptersteller für Gebäude, Gutachter und neutraler Unternehmensberater für alle Zweige der Industrie, Wirtschaftsunternehmen und Versicherungskonzerne. Autor von bisher 31 Fachbüchern und zahlreichen Fachartikeln in den großen nationalen und internationalen Sicherheitspublikationen. Referent und Schulungsleiter bei Seminaren und Sicherheitskongressen der Industrie sowie bei bekannten Ausbildungs-Akademien.
eBook: EUR (D) 18,40
inkl. USt.
PDF-Datei add_shopping_cart Titel als eBook kaufen
Bitte beachten Sie: eBooks werden für Sie persönlich lizenziert. Sprechen Sie uns zu Mehrfachlizenzen für eBooks gerne an – Telefon (030) 25 00 85-295/ -296 oder KeyAccountDigital@ESVmedien.de.

Brandschutzbeauftragte werden in 64 Unterrichtseinheiten im Modus "Frontalunterricht" (also passiv) ausgebildet. Dabei werden bauliche, anlagentechnische, organisatorische, gesetzliche und abwehrende Maßnahmen in der Theorie idealisiert vermittelt. Doch die Praxis sieht völlig anders aus: Da steht der Brandschutzbeauftragte oftmals allein im Unternehmen mit der Thematik da und sieht sich intern und extern Gegnern ausgesetzt, die andere Ziele oder andere Sichtweisen haben. Das Buch soll diesen Personen zeigen, wie sie vorzugehen haben, mit welchen Problemen und Sichtweisen sie sich beschäftigen müssen, um bestehen zu können. Brandschutzbeauftragte müssen über Fachwissen in vielerlei Richtungen verfügen, sie müssen analytisch denken und handeln können, sie sollen Situationen sehen, bewerten und einstufen und sie müssen auch wirtschaftlich denken können.

Der Brandschutzingenieur Dr. Wolfgang J. Friedl schulte in den letzten 25 Jahren ca. 10.000 Brandschutzbeauftragte (Aus- und Weiterbildung) und er arbeitet selbst bei vielen Unternehmen als Brandschutzbeauftragter. Er gibt ehrliche, wichtige und brauchbare Informationen an die nachkommende Generation der Brandschutzbeauftragten
© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de