leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Handbücher
 

 
Berliner Kommentare
 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Pressemitteilung vom 18.03.2014

"Deutsch als Fremdsprache" erscheint jetzt im ESV

Mit "Deutsch als Fremdsprache" erweitert ab sofort eine der renommiertesten DaF-Fachzeitschriften das philologische Zeitschriftenprogramm des Erich Schmidt Verlags.

Als älteste und traditionsreichste deutschsprachige Zeitschrift ihres Fachs erscheint "Deutsch als Fremdsprache" bereits seit 1964 - also seit genau 50 Jahren. Ihr Name hat der damals noch jungen Lehr- und Forschungsdisziplin die seitdem vorherrschende Benennung gegeben. Die Zeitschrift hat sich zum wichtigsten Publikationsorgan ihres Fachs entwickelt, mit internationalen, renommierten Autoren und weltweiter Verbreitung.

"Deutsch als Fremdsprache" wird vom Herder-Institut der Universität Leipzig und dem dortigen interDaF e.V. herausgegeben. Die Redaktion der Zeitschrift wird von einem internationalen Beirat fachlich begleitet und unterstützt.

Zukunftsweisend für Lehre, Weiterbildung und Berufspraxis

Viermal jährlich publiziert "Deutsch als Fremdsprache" aktuelle Forschungserkenntnisse und Empfehlungen ihrer praktischen Umsetzung in zentralen Teilbereichen wie (angewandter) Linguistik, Fremdsprachenerwerb, Didaktik und Methodik, Kultur- und Literaturstudien. Für Forschung und Lehre, Weiterbildung und Unterrichtspraxis bietet sie differenzierte Beurteilungen neuester Lehr- und Lernmaterialien sowie vielseitige Beiträge aus allen Sprach- und Kulturkreisen. Aspekte aus dem Kontext Deutsch als Zweitsprache (DaZ) finden Sie insbesondere dort einbezogen, wo Gemeinsamkeiten zwischen beiden Teildisziplinen bestehen.

Weitere Informationen und natürlich die erste vom Erich Schmidt Verlag herausgegebene Ausgabe erhalten Sie unter www.DaFdigital.de.

"Deutsch als Fremdsprache" auf der FaDaF am 20.-21. März 2014 in Münster: Der ESV wird wieder mit seinem komplett en DaF-Programm vertreten sein.

Weitere Informationen unter www.DaFdigital.de

Über den Erich Schmidt Verlag

Der Erich Schmidt Verlag zählt zu den führenden Fachverlagen im deutschen Sprachraum. 1924 gegründet, publiziert das Berliner Unternehmen heute crossmedial Fachinformationen in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Steuern, Arbeitsschutz und Philologie. Mehr als 2.300 Titel umfasst das aktuelle Gesamtprogramm, davon etwa 400 in Form von Datenbanken, Zeitschriften, eJournals, Loseblattwerken und CD-ROMs. Neben Fachmedien für die Berufspraxis erscheinen im ESV vielfältige Angebote für Forschung und Lehre – online auch über die eLibrary ESVcampus. Unternehmen und Verwaltungen unterstützt der Verlag mit bedarfsgerecht zugeschnittenen Contentpaketen. Der ESV empfiehlt sich über die ESV-Akademie als Veranstalter von Kongressen, Fachtagungen, Seminaren und Lehrgängen und pflegt vielseitige Kooperationen. Am Berliner Standort beschäftigt das Haus rund 120 Mitarbeiter

E-Mail: C.Bowinkelmann@ESVmedien.de>
Telefon: (030) 25 00 85 - 858 | Fax: (030) 25 00 85 - 870 | Internet: www.ESV.info



Downloads:

ESV_PM_DaF_190314.pdf
ESV_PM_DaF_190314.txt
 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2018 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de