leer  Ihr Warenkorb ist leer
bei Onlinebestellung Versand kostenfrei
 

 
Berliner Kommentare
 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Pressemitteilung vom 15.12.2011

Sicherheitsgurt statt Rettungsschirm

Im Erich Schmidt Verlag ist gerade ein Werk mit allerhöchstem Aktualitätsbezug erschienen. Das von Frank A. Brogl, Rechtsanwalt und Banksyndikus,Frankfurt/Rüsselsheim a. M. herausgegebene „Handbuch Banken-Restrukturierung“ widmet sich all den Themen, die seit Monaten im Zusammenhang mit dem Prozess der Banken-Restrukturierung nicht nur die Presse, sondern auch alle Praktiker beschäftigen:

Bankenabgabe, Eigenkapitalvorbehaltung, Stresstest, Haftung und vieles mehr. Erst in der vergangenen Woche hat ein sog. Blitzstresstest der EBA ergeben, dass siebzig europäische Großbanken einen Kapitalbedarf von fast 115 Milliarden Euro haben. Darunter fallen auch sechs deutsche Bankinstitute, die sich nun vor der Aufgabe stehen sehen, bis Mitte 2012 Kapitallücken von insgesamt 13,1 Milliarden zu schließen.

Das Handbuch Banken-Restrukturierung von Frank A. Brogl, bei dem u.a. Autoren aus der entscheidenden nationalen Aufsicht (BaFin), der FMSA (Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung) sowie aus Beratungen und Verbänden (z.B. VÖB) mitwirkten, beleuchtet alle wesentlichen Aspekte des neuen Krisenmanagements in der Bankenbranche – aus juristischer, ökonomischer und verfahrensorientierter Sicht.

Jeder, der sich in diesen Tagen einen Überblick verschaffen oder sich tiefer in diese komplexe Materie einarbeiten will, findet in diesem Werk die ideale Basis, bietet es doch

  • die Darstellung der wesentlichen Aspekte des Restrukturierungsregimes,
  • Informationen über aktuelle Regelungen zu Verfahrens-/Meldevorgaben der Bankenabgabe,
  • eine Beleuchtung der gesamten Thematik anhand der Verfahrensschritte und Zusammenhänge,
  • zahlreiche unterstützende Grafiken, Muster und weitere Arbeitsmaterialien.

Weiterführende Informationen:

Frank A. Brogl ist Rechtsanwalt, Bankkaufmann und Abteilungsdirektor für Aufsichtsrecht der DZ BANK AG, Frankfurt. Hierbei verantwortet er fachübergreifend aufsichtsrechtliche Themenfelder eng verbunden insbesondere mit bankorganisatorischen, Kriseninterventions- und Einlagensicherungsaspekten. Er ist seit vielen Jahren Mitglied verschiedener aufsichtsrechtlicher Verbands- und Behördengremien bzw. -arbeitskreisen auf nationaler und internationaler Ebene, u.a. zum „Bankinsolvenzrecht“ und im Fachgremium „Eigenmittel“.

Der Erich Schmidt Verlag gehört zu den führenden Fachverlagen im deutschen Sprachraum. Er publiziert gegenwärtig rund 2 000 lieferbare Titel in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Steuern sowie Philologie – sowohl in gedruckter als auch in elektronischer Form.

Alle Informationen zum Werk „Handbuch Banken-Restrukturierung“ finden Sie hier: www.esv.info/978-3-503-13659-9

Über den Erich Schmidt Verlag

Der Erich Schmidt Verlag zählt zu den führenden Fachverlagen im deutschen Sprachraum. 1924 gegründet, publiziert das Berliner Unternehmen heute crossmedial Fachinformationen in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Steuern, Arbeitsschutz und Philologie. Mehr als 2.300 Titel umfasst das aktuelle Gesamtprogramm, davon etwa 400 in Form von Datenbanken, Zeitschriften, eJournals, Loseblattwerken und CD-ROMs. Neben Fachmedien für die Berufspraxis erscheinen im ESV vielfältige Angebote für Forschung und Lehre – online auch über die eLibrary ESVcampus. Unternehmen und Verwaltungen unterstützt der Verlag mit bedarfsgerecht zugeschnittenen Contentpaketen. Der ESV empfiehlt sich über die ESV-Akademie als Veranstalter von Kongressen, Fachtagungen, Seminaren und Lehrgängen und pflegt vielseitige Kooperationen. Am Berliner Standort beschäftigt das Haus rund 120 Mitarbeiter

E-Mail: C.Bowinkelmann@ESVmedien.de>
Telefon: (030) 25 00 85 - 858 | Fax: (030) 25 00 85 - 870 | Internet: www.ESV.info



Downloads:

ESV_PM_Brogl_16122011.pdf
ESV_PM_Brogl_16122011.txt
 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2018 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de