leer  Ihr Warenkorb ist leer
Berliner Kommentare
 

 
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Pressemitteilung vom 10.03.2016

Virtuelle Leseräume für den Bibliothekartag

(Berlin, 10. März 2016) Vom 14.-17. März 2016 findet in Leipzig der 6. Bibliothekskongress statt, zugleich als 105. Bibliothekartag parallel zur Leipziger Buchmesse – und auch der Erich Schmidt Verlag ist wieder mit eigenem Stand dabei. Neben der Präsentation des Sonderheftes der Zeitschrift „Fremdsprache Deutsch“ zur Sprachvermittlung bei Migrationshintergrund liegt der Schwerpunkt auf den digitalen Fachmedien, insbesondere auf der eLibrary des Erich Schmidt Verlages ESVcampus.
„Bibliotheksräume – real und digital.“ Unter dieser Leitlinie findet nächste Woche in Leipzig wieder das wichtigste deutsche Branchentreffen für Bibliothekarinnen und Bibliothekare statt. Ein Motto, das kaum besser zu einem der ESV-Schwerpunkte zur Veranstaltung passen könnte: Über die eLibrary des Erich Schmidt Verlages auf ESVcampus.de erweitern Hochschulbibliotheken ihre Kataloge um digitalen Fachcontent aus fünf ESV-Verlagsprogrammen und schaffen mit der Digitalisierung ihrer Bestände Raum für neue Vorstellungen und künftige Konzepte der Bibliothek als Ort des Wissens, gemeinsamen Austauschs und Lernens.

Präsentation des Sonderheftes von „Fremdsprache Deutsch“

Ein wichtiger Programmpunkt wird dieses Mal die Präsentation des Sonderheftes der Zeitschrift „Fremdsprache Deutsch“ sein. Das Sonderheft ist soeben unter dem Titel „Deutschunterricht für Lernende mit Migrationshintergrund“ erschienen und unterstützt die vielseitigen Formen und Engagements der Spracharbeit mit Geflüchteten mit didaktischen Konzepten und praktischen Orientierungshilfen. Es wird wie die Zeitschrift in gemeinsamer Initiative herausgegeben vom Vorstand des Goethe-Instituts und Christian Fandrych, Britta Hufeisen, Imke Mohr, Ingo Thonhauser, Rainer E. Wicke und Ulrich Dronske als korrespondierendem Mitglied der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen.

Alle Interessierten sind herzlich zu den Präsentationen des Sonderheftes eingeladen – sie finden am 15.3.2016 und 16.3.2016 jeweils um 11 Uhr am ESV-Stand in Ebene 1/J06 statt.

Auch darüber hinaus lohnt der Besuch am ESV-Stand: Interessierte Kolleginnen und Kollegen finden laufende Vorstellungen von ESVcampus, Neuigkeiten aus den ESV-Verlagsprogrammen und viele gut sortierte Infomaterialien.

Über den Erich Schmidt Verlag

Der Erich Schmidt Verlag zählt zu den führenden Fachverlagen im deutschen Sprachraum. 1924 gegründet, publiziert das Berliner Unternehmen heute crossmedial Fachinformationen in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Steuern, Arbeitsschutz und Philologie. Mehr als 2.300 Titel umfasst das aktuelle Gesamtprogramm, davon etwa 400 in Form von Datenbanken, Zeitschriften, eJournals, Loseblattwerken und CD-ROMs. Neben Fachmedien für die Berufspraxis erscheinen im ESV vielfältige Angebote für Forschung und Lehre – online auch über die eLibrary ESVcampus. Unternehmen und Verwaltungen unterstützt der Verlag mit bedarfsgerecht zugeschnittenen Contentpaketen. Der ESV empfiehlt sich über die ESV-Akademie als Veranstalter von Kongressen, Fachtagungen, Seminaren und Lehrgängen und pflegt vielseitige Kooperationen. Am Berliner Standort beschäftigt das Haus rund 120 Mitarbeiter

E-Mail: C.Bowinkelmann@ESVmedien.de>
Telefon: (030) 25 00 85 - 858 | Fax: (030) 25 00 85 - 870 | Internet: www.ESV.info



Downloads:

ESV_PM_Bibliothekartag_100316.pdf
ESV_PM_Bibliothekartag_100316.txt
 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2018 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de