leer  Ihr Warenkorb ist leer
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 

 
Berliner Kommentare
 
Juris Allianz ESVcampus ESV Akademie Der ESV auf Twitter
 
Pressemitteilung vom 30.10.2018

Rethinking Law: Das neue Fachmedium zur digitalen Revolution.

(Berlin, 29. Oktober 2018) Blockchain, maschinelles Lernen, Big Data: Mit Rethinking Law berichtet das Legal Tech Center an der Europa-Universität Viadrina jetzt sechsmal jährlich über digitale Revolutionen, innovative Geschäftsmodelle und neue Technologien im Rechtsmarkt. In Vertriebskooperation mit Handelsblatt Fachmedien kann das innovative Fachmedium ab sofort über den Berliner Erich Schmidt Verlag bezogen werden.
Digitale Anwendungen und smarte Technologien für die Rechtsberatung stellen den klassischen Anwaltsberuf vor völlig neue Perspektiven und Umbrüche, vielleicht auch neue Zwänge und Unsicherheiten. Dabei meint „LegalTech“ nicht nur die robotergleich kalkulierte Digitalisierung und Industrialisierung von Rechtsdienstleistungen, sondern vor allem eine Einladung zum Neu- und Umdenken durch neue digitale Möglichkeiten.

Digitale Chancen für den Rechtsmarkt

Von interessanten Tech-Trends und neuen juristischen Fragen durch die Digitalisierung bis zu Kanzleimarketing und Personalgewinnung: Die neue Fachzeitschrift Rethinking Law nimmt neueste Entwicklungen in den Rubriken „Legal Tech & Innovation“, „Digital Economy & Recht“, „Change Management & New Work“ sowie „Business Organization“ in den Blick. Herausgegeben vom Legal Tech Center an der Europa-Universität Viadrina möchte jede Ausgabe inspirieren und anregen, neue digitale Möglichkeiten kennen zu lernen, aber auch ihren Einsatz und Veränderungsprozesse effektiv und menschenfreundlich zu gestalten. Jedes Heft wird unter veränderter Chefredaktion erscheinen: Für Ausgabe 1.18 mit Fokus auf das Thema „Smart Contracts“ konnte Professor Stephan Breidenbach gewonnen werden.

Die erste Ausgabe gratis lesen

Interessierte Juristinnen und Juristen, Kanzleien, (Tech-)Entrepreneure und alle weiteren Akteure, die neueste digitale Entwicklungen im Rechtsmarkt verfolgen, sind eingeladen, die Zeitschrift über ein kostenloses Probeheft der ersten Ausgabe kennen zu lernen:
www.ESV.info/RethinkingLaw.

Über den Erich Schmidt Verlag

Der Erich Schmidt Verlag zählt zu den führenden Fachverlagen im deutschen Sprachraum. 1924 gegründet, publiziert das Berliner Unternehmen heute crossmedial Fachinformationen in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Steuern, Arbeitsschutz und Philologie. Mehr als 2.300 Titel umfasst das aktuelle Gesamtprogramm, davon etwa 400 in Form von Datenbanken, Zeitschriften, eJournals, Loseblattwerken und CD-ROMs. Neben Fachmedien für die Berufspraxis erscheinen im ESV vielfältige Angebote für Forschung und Lehre – online auch über die eLibrary ESVcampus. Unternehmen und Verwaltungen unterstützt der Verlag mit bedarfsgerecht zugeschnittenen Contentpaketen. Der ESV empfiehlt sich über die ESV-Akademie als Veranstalter von Kongressen, Fachtagungen, Seminaren und Lehrgängen und pflegt vielseitige Kooperationen. Am Berliner Standort beschäftigt das Haus rund 120 Mitarbeiter

E-Mail: C.Bowinkelmann@ESVmedien.de>
Telefon: (030) 25 00 85 - 858 | Fax: (030) 25 00 85 - 870 | Internet: www.ESV.info



 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.




© 2018 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de