Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0

Verlagsprogramm

Produktdetails expand_more

Produktdetails

PDF-Datei

Voraussetzungen

Internetzugang, Web-Browser, Adobe Reader

ISBN

978-3-503-18851-2

Erscheinungstermin:

29. Oktober 2019

Programmbereich

Reihe / Gesamtwerk

Downloads

Titel empfehlen

eBook

Tourismus und Gesellschaft

Kontakte – Konflikte – Konzepte


Herausgeber: Prof. Dr. Bernd Eisenstein, Julian Reif
Beiträge von Prof. Dr. Lahoucine Amzil, Prof. Dr. Wolfgang Aschauer, Prof. Dr. Heike Bähre, Prof. Dr. Carmen Chasovschi, Prof. Dr. Axel Dreyer, Prof. Dr. Bernd Eisenstein, Jochen Eisentraut, Prof. Dr. Brahim Elfasskaoui, Eva Erdmenger, Prof. Dr. Ulrike Fergen, Constantin Foltin, Gundula Glowka, Jon Hanf, Tim Harms, Stefanie Haselwanter, Christian Hausy, Prof. Dr. Thomas Herdin, Prof. Dr. Felix Bernhard Herle, Prof. Dr. Marcus Herntrei, Prof. Dr. Kerstin Heuwinkel, Prof. Dr. Eric Horster, Prof. Dr. Andreas Kagermeier, Clara Sofie Kramer, Prof. Dr. Edgar Kreilkamp, Prof. Dr. Pascal Mandelartz, Prof. Dr. Ina zur Oven-Krockhaus, Prof. Dr. Markus Pillmayer, Julian Reif, Jens Rüdiger, Prof. Dr. Manuel Sand, Anja Saretzki, Nadine Scharfenort, Prof. Dr. Knut Scherhag, Prof. Dr. Nicolai Scherle, Dirk Schmücker, Prof. Dr. Jürgen Schmude, Dr. Linda Schnorbus, Prof. Dr. Michael-Thaddäus Schreiber, Prof. Dr. Jürgen Schwark, Prof. Dr. Hasso Spode, Jan Steffen, Dipl.-Kffr. Isabelle Thilo, Ralf Trimborn, Prof. Dr. Helmut Wachowiak, Nora Winsky, Melanie Wirth, Prof. Dr. Karlheinz Wöhler, Dr. Felix Wölfle, Prof. Dr. Anita Zehrer
EUR (D) 71,90**
** inkl. USt. add_shopping_cart In den Warenkorb
Tourismus ist immer auch ein Spiegel der Gesellschaft. Politische, wirtschaftliche, ökologische oder technische Einflüsse führen zu fortwährenden Veränderungen von Reisemotivationen, Reiseverhalten, Erwartungen und Bewertungsmaßstäben.

Die vielgestaltigen Interdependenzen zwischen Tourismus und Gesellschaft betrachtet dieser interdisziplinäre Band von Julian Reif und Bernd Eisenstein auf drei ineinandergreifenden Ebenen:
  • Kontakte und Interaktionen zwischen touristischen Akteuren, die durch Mobilität und Digitalisierung vielseitiger, konkreter und schneller werden
  • Konflikte, z. B. durch soziale Übernutzung von Lebens- und Tourismusräumen
  • Konzepte für ein strategisches Destinationsmanagement, das Tourismusangebote nachhaltig, raum- und kultursensibel ausgestaltet
Ein facettenreiches Kaleidoskop, das aktuelle sozial-, wirtschafts- und tourismuswissenschaftliche Entwicklungen und Lösungsansätze multiperspektivisch aufbereitet und analysiert.