leer  Ihr Warenkorb ist leer
COMPLIANCEdigital - Treffsicheres Wissen für die Compliance!
 
Berliner Handbücher
 
Berliner Kommentare
 
Juris Allianz ESVcampus Der ESV auf Twitter
 
 
Zeitschrift

ZESAR

Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht


Programmbereich

Externe Links

ISSN

1611-1958

auch als eJournal erhältlich

Downloads

Titel empfehlen



Die Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht vereint, was in Praxis und Wissenschaft zusammen gehört: das Sozial- und Arbeitsrecht einerseits sowie nationales und europäisches Recht andererseits.

Das europäische Sozial- und Arbeitsrecht gewinnt Jahr für Jahr an Komplexität. Auch die Fälle mit Auslandsbezug nehmen stetig zu. Das bringt in Ihrer täglichen Praxis viele Fragen mit sich, z.B.
  • Welche Rechtsprechung ist zu berücksichtigen?
  • Wann genau verdrängt EU-Recht nationales Recht?
In der Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht, kurz ZESAR, finden Sie ohne aufwändige Recherche zentral alle einschlägigen Informationen. Sie bietet Ihnen detaillierte und zeitnahe Antworten. Monat für Monat erhalten Sie durch ZESAR u.a.
  • Informationen über den aktuellen Kenntnisstand und die künftigen Entwicklungen im europäischen Bereich,
  • Fachaufsätze namhafter Autoren,
  • fundierte Besprechungen aktueller Entscheidungen des EuGH oder der obersten Bundesgerichte,
  • kritische Rezensionen, informative Tagungsberichte und Veranstaltungshinweise.
ZESAR bietet Ihnen im Vergleich zu vielen anderen Informationsquellen einen deutlichen Mehrwert:
  • Ausgewogenheit bei der Berichterstattung: zwischen arbeits- und sozialrechtlichen Themen, innerhalb der verschiedenen Sachgebiete des Sozial- und Arbeitsrechts, zwischen Wissenschaft und Praxis, EU-Informationen, Aufsätzen und Rechtsprechung
  • Transparenz bei den komplexen Zusammenhängen und den rechtlichen Strukturen, die sich im europäischen Bereich mit großer Dynamik entwickeln sowie eine regelmäßige Dokumentation des laufenden Umsetzungsprozesses
ZESAR ist auch als komfortables eJournal erhältlich - inkl. Archiv mit allen seit 2006 als eJournal erschienenen Ausgaben!
  • Herausgeber:
    Prof. Dr. Ulrich Becker, Prof. Dr. Dr. h. c. Eberhard Eichenhofer, Prof. Dr. Maximilian Fuchs, Prof. Dr. Franz Marhold, Prof. Dr. Hartmut Oetker, Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis, Prof. Dr. Reinhard Resch, Prof. Dr. Gregor Thüsing, Ilka Wölfle
  • Redaktion:
    Prof. Dr. Dr. h. c. Eberhard Eichenhofer, Holger Menk

15. Jahrgang 2016, 48 Seiten pro Ausgabe, 12 Ausgaben im Jahr, ISSN 1611-1958
  • Jahresabonnement
    EUR (D) 178,80*
  • Studentenpreis für Studenten und Referendare
    EUR (D) 120,00*
  • Sonderpreis für die Bezieher der Zeitschrift "SGb - Die Sozialgerichtsbarkeit"
    EUR (D) 117,60*
  • Einzelbezug je Heft
    EUR (D) 19,00*
  • Mitgliederpreis für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im DAV
    EUR (D) 136,80*
  • Mitgliederpreis für Mitglieder des Deutschen Sozialrechtsverbandes e.V.
    EUR (D) 136,80*
* jeweils inkl. 7 % USt. und zzgl. Zeitschriftenversandkosten
 
Als Nettopreise angegebene Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Alle Nettopreise, also auch die Monatspreise, wurden aus den Bruttopreisen errechnet. Daher kann es wegen Rundungsungenauigkeiten bei einer Rückrechnung zu Abweichungen um wenige Cent kommen.


© 2016 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de