Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

Verlagsprogramm

EEG II – Anlagen und Verordnungen
Kommentar
Produktdetails expand_more

Produktdetails

XXVI, 941 Seiten, mit Online-Zugang zu energierechtlicher Vorschriftendatenbank, 15,8 x 23,5 cm, fester Einband

ISBN

978-3-503-15785-3

Erscheinungstermin

05. Oktober 2016

Programmbereich

Energierecht

Reihe / Gesamtwerk

Aus der Reihe "Berliner Kommentare"
Sofort lieferbar

Zahlungsweise

Rechnung, Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express), SEPA-Lastschrift

EEG II

Anlagen und Verordnungen Kommentar


Herausgegeben von Prof. Dr. jur. Walter Frenz, Maître en Droit Public, Professor für Berg-, Umwelt- und Europarecht an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen

Bearbeitet von Dr. jur. Stefan Altenschmidt-von Frankenberg und Ludwigsdorff, LL.M., Rechtsanwalt, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Düsseldorf; Dr. jur. Maximilian Boemke, Rechtsanwalt, Corinius LLP, Hamburg; Dr. jur. Florian Brahms, lic. en droit, Rechtsanwalt, Roever Broenner Susat Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin; Prof. Dr. jur. Tilman Cosack, IREK - Institut für das Recht der Erneuerbaren Energien, Energieeffizienzrecht und Klimaschutzrecht an der Hochschule Trier; Prof. Dr. jur. Walter Frenz, Maître en Droit Public, Professor für Berg-, Umwelt- und Europarecht an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen; Bettina Hennig, Rechtsanwältin, von Bredow Valentin Herz Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Berlin; Dr. jur. Manuela Herms, Rechtsanwältin, Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Leipzig; Stephanie Leutritz, LL.M., Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Leipzig; Prof. Dr. jur. Martin Maslaton, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Leipzig; Dr. jur. Herbert Posser, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Düsseldorf; Dr. jur. Christoph Richter, Rechtsanwalt, Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Leipzig; Dr. jur. Philipp Leander Wolfshohl, Bundesnetzagentur, Bonn

Berliner Kommentar EEG II: sicher durch den Paragrafengeflecht
Wie kaum ein anderes Gesetz ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ständigen Änderungen unterworfen. Mit der Novelle 2014 wurde das EEG grundlegend umgestaltet. Dies macht die Anwendung der komplexen Regeln selbst für Experten zu einer Herausforderung.

Zudem enthält auch das untergesetzliche Regelwerk wichtige Aussagen in Form zahlreicher Anlagen und Verordnungen – mit der EEG-Novelle 2014 ist dieses noch ausführlicher geworden. In ihm werden viele Berechnungen erst näher festgelegt und gesetzliche Bestimmungen des EEG entscheidend konkretisiert und ergänzt.

Der Berliner Kommentar EEG II begleitet Sie fachkundig durch diese komplexe Materie. Experten erläutern Ihnen praxisorientiert die weitverzweigten Regeln. Sofern zum besseren Verständnis erforderlich, werden auch die Vorschriften des EEG 2014 erklärt.

Konsequent für Ihre Praxis konzipiert
Als Käufer des Werkes profitieren Sie auch vom Zugriff auf eine umfangreiche, regelmäßig aktualisierte Datenbank. Diese enthält wichtige energierechtliche Vorschriften der EU, des Bundes und der Länder. Auch frühere Rechtsstände bleiben recherchierbar und können komfortabel mit aktuellen Fassungen verglichen werden. So sehen Sie auf einen Blick, was sich geändert hat.

Berliner Kommentar EEG + EEG II: Im Paket günstiger!
Für den vollständigen Überblick kann das Werk in Kombination mit dem Berliner Kommentar EEG verwendet werden. In nur zwei Bänden verfügen Sie damit über eine umfassende Kommentierung des Rechts der Erneuerbaren Energien. Profitieren Sie vom attraktiven Paketpreis!
© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de