Freier Zugang zur Forschung

Das Open Access-Angebot des ESV

ESV-Open ermöglicht Leserinnen und Lesern den freien Zugang zu wissenschaftlichen Inhalten. Als Autorin oder Autor können Sie Ihr Werk im Erich Schmidt Verlag als Open Access-Version publizieren – entweder gleichzeitig bzw. nachträglich zur gedruckten Fassung oder auch als reine Open Access-Ausgabe. Open Access bietet Ihnen eine schnellere Veröffentlichung, eine bessere Sichtbarkeit als Beitrag zur Open Science und eine größere Verbreitung Ihres Werks. Alle Manuskriptangebote werden vorab in einem unabhängigen Peer Review-Verfahren begutachtet.
Alle Open Access-Werke können auf unserer Seite ESV-Open sofort und kostenfrei online gelesen, heruntergeladen und geteilt werden.
Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung/u.a. (Hrsg.)

Die Sprache in den Schulen – Eine Sprache im Werden

Dritter Bericht zur Lage der deutschen Sprache
Dorrer

„Neider überall zwingen uns zu gerechter Verteidigung“

Legitimisation and De-Legitimisation of World War I in German Dramatic Literature
Giblett

The version that wanted to be written

Writing the Nazi past as historiographic metafiction
Lobin/Habermann (Hrsg.)

Deutsche Sprache. Zeitschrift für Theorie, Praxis, Dokumentation Heft 2/2020: Textqualität im digitalen Zeitalter – Kategorien und empirische Studien

Emmelius/Nemes (Hrsg.)

Mechthild und das „Fließende Licht der Gottheit“ im Kontext

Eine Spurensuche in religiösen Netzwerken und literarischen Diskursen im mitteldeutschen Raum des 13.-15. Jahrhunderts