Sie haben folgende Möglichkeiten:
  1. zum Login.
  2. zur Navigation.
  3. zum Inhalt der Seite.

add_shopping_cart 0
Wir sind zuverlässig für Sie da.

Die Corona-Pandemie fordert uns alle beispiellos heraus. Doch auch in dieser besonderen Situation setzen wir alles in Bewegung, dass unsere Verlagsangebote und ESV-Services für Sie uneingeschränkt in der gewohnten Qualität erreichbar bleiben.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie mit besonderen Angeboten. Bei Fragen, gerade auch zu unseren digitalen Alternativen, stehen Ihnen alle Ansprechpartner im Erich Schmidt Verlag wie gewohnt zur Verfügung.

Alles Gute,
Ihr Erich Schmidt Verlag

 

Newsletter

Hier finden Sie alle kostenlosen Newsletter zu Ihren Themengebieten.

* Aktuell zusätzlich: Der Sonder-Newsletter Corona aus unseren Fachredaktionen.

Meldungen

BGH: Berufungsbegründung muss alle tragenden Erwägungen der Vorinstanzen angreifen

Was muss eine Berufungsbegründung enthalten, wenn das Ausgangsgericht seine Entscheidung auf mehrere Rechtsaspekte gestützt hat? Mit dieser Frage setzte sich der BGH in einer vor kurzem veröffentlichten Entscheidung auseinander.
mehr …
06.07.2020

Sprache und Kommunikation in den Servicebereichen des Tourismussektors

Jede*r kennt die Situation: Man ist im Urlaub und möchte sich zur nächsten Sehenswürdigkeit durchfragen, einen Restauranttipp bekommen, wissen, wann der nächste Bus fährt oder einfach nur nett plaudern – und dann fehlen einem die Worte. mehr …
06.07.2020

Neuerscheinungen: Unsere Highlights im Juli

Welche Neuigkeiten aus den ESV-Verlagsprogrammen Sie im Juli erwarten, erfahren Sie hier wieder im schnellen Überblick. mehr …
03.07.2020

BVerfG entscheidet nicht über geschlechtergerechte Sprache in Formularen

Gibt es einen Anspruch auf eine geschlechtergerechte Sprache in Formularen? Die Kundin einer Sparkasse verklagte ihr Geldinstitut aufgrund der ausschließlich männlichen Formulierungen in den Vordrucken und Formularen erfolglos vor den Zivilgerichten. Ihre hiergegen gerichtete Beschwerde nahm das BVerfG nicht zur Entscheidung an.
mehr …
03.07.2020

OVG Münster: Lockdown im Kreis Gütersloh aller Voraussicht nach rechtmäßig

Verstößt der Lockdown, den das Land NRW vor dem Hintergrund des Corona-Ausbruchs in einem Schlachtbetrieb für den gesamten Kreis Gütersloh und den Nachbarkreis Warendorf angeordnet hat, gegen Grundrechte? Hierüber hat das OVG Münster nun in zwei Eilverfahren unterschiedlich entschieden.
mehr …
02.07.2020

Neues aus der Finanzverwaltung

In aktuellen Schreiben hat sich das BMF u.a. mit der befristeten Absenkung des allgemeinen und ermäßigten Umsatzsteuersatzes zum 01.07.2020, der Anwendbarkeit des Forschungszulagengesetzes und der Veräußerung von Kapitallebensversicherungen auf dem Zweitmarkt befasst. mehr …
02.07.2020